Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Swisscom: Neue Datenroaming-Angebote ab Juli

19 Kommentare — Veröffentlicht am Mittwoch, 22. Juni 2011, um 10:15 Uhr von Daniel Aeschlimann

Wie die Swisscom in einer Medienmitteilung schreibt, stehen Swisscom-Kunden ab dem ersten Juli zwei neue Datenpakete für das Surfen im Ausland zur Verfügung. Das Angebot «Data Travel 24h» ist für Kurzaufenthalter gedacht und bietet ein Datenvolumen von 50 Megabyte, welches innerhalb von 24 Stunden genutzt werden kann. Für längere Auslandaufenthalte empfiehlt Swisscom das Angebot «Data Travel 30 days», welches 200 Megabyte für 30 Tage beinhaltet. Die beiden Angebote gelten für Kunden mit Swisscom-Abo und sind gültig für Länder des EU-Raumes, die Preise liegen bei 24.- Franken für «Data Travel 24h» und 74.- Franken für «Data Travel 30 days».

Als Schutz vor zu hohen Mobilfunkrechnungen führt Swisscom ausserdem eine neue Möglichkeit zur Kostenkontrolle ein. Sobald beim Surfen im Ausland ein individuell festgelegter Rechnungsbetrag erreicht wurde, wird der Kunde in Echtzeit per SMS informiert. Beim Erreichen einer bestimmten Obergrenze wird weiteres Datenroaming automatisch unterbunden. Standardmässig beträgt die Kostenlimite 200.- Franken, für Jugendliche 100.- Franken.

Kategorie: Schweiz
Tags: Datenroaming, Mobilfunk, Swisscom

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

19 Kommentare

Kommentar von rs2534 (#23907)

Lasst Euch doch nicht von Swisscom und Co verarschen!
Kauft im Ausland eine PrePay Karte und Ihr spart viel Geld.

z.B. Deutschland T-Mobile 0.99€ pro Tag limitiert auf 200MB pro Monat danach Drosselung der Geschwindikeit.

Gibt auch bei anderen Anbietern und in anderen Ländern ähnliche Angebote.

Kommentar von schn0rkel (#23917)

Immer noch sauteuer, aber zur Not noch irgendwie zu rechtfertigen. WLAN im Ausland kostet auch oft. So kann man jetzt wenigstens das Handy mehr oder weniger überall wie zu Hause nutzen. Leider gilt das nur für Swisscom, die dafür in der Schweiz extrem teuer sind. Beim Preisbrecher Sunrise ist das Roaming derart hirnrissig teuer, dass es schlicht nicht verwendbar ist.

Kommentar von rs2534 (#23919)

Für alle die in Österreich, Italien, Großbritannien, Irland, Schweden und Dänemark Ferien machen, gibt es einen sehr interessanten Tarif fürs iPad!
Siehe http://www.drei.at Drei hat unter den Ländern Österreich, Italien, Großbritannien, Irland, Schweden und Dänemark keine Roming-Gebühren, das heisst Karte kaufen in den andern Ländern zum selben Tarif nutzen!
Datentarif fürs iPad 2GB Datenvolumen für 30 Tage für 6€ oder 15GB für 15€ mit voller Bandbreite!
Übrigens die Sim-Karte mit 100MB Startguthaben gibt es für 0€ also wenn Ihr in den Ferien nicht mehr als 100MB braucht kostet Euch das ganze nichts. Das sind Datenvolumen und Preise von welchen wir in der Schweiz nur träumen können!

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.