Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Swisscom: Nur noch 1 Jahr Garantie auf iPhone 4

85 Kommentare — Veröffentlicht am Montag, 02. August 2010, um 09:14 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Swisscom bietet seit Jahren auf alle Mobiltelefone in ihrem umfangreichen Angebot zwei Jahre Garantie. Die letzen beiden Jahren rühmte sich die Swisscom zudem, ihre Kunden profitieren von einer weltweit einzigartigen Zweijahres-Garantie für das Apple Mobiltelefon. Damit ist nun Schluss. Die Swisscom bietet zwar noch immer auf Mobiltelefone zwei Jahre Garantie — aber neu mit einer Ausnahme: Smartphones von Apple sind die einzigen Geräte, bei denen Swisscom neuerdings nur noch ein Jahr Garantie bietet. Wir haben bei Swisscom nachgefragt, was der Grund für diese Änderung ist. Die Garantielaufzeit sei abhängig vom Hersteller der Geräte, so die Swisscom-Pressestelle. Es gebe Lieferanten, die zwei Jahre Garantie bieten und andere, wie Apple, die nur ein Jahr gewähren. Die Swisscom richte sich hier nach den Leistungen der Hersteller, deshalb sei beim iPhone 4 nur ein Jahr Garantie möglich. Bei Apple hat sich nichts geändert — die Firma aus Cupertino bot schon immer nur ein Jahr Garantie, während die Swisscom wie erwähnt trotzdem zwei Jahre gewährte. Damit verschwindet nun also mit dem iPhone 4 ein für viele nicht ganz unbedeutendes Argument «Pro Swisscom» beim iPhone-Kauf.

Apple und Apple-Reseller bieten jedoch wie bisher für CHF 109.— mit dem AppleCare-Protectionplan eine Garantieverlängerung auf 2 Jahre.

Kategorie: Schweiz
Tags: Apple, iPhone, iPhone 4, Swisscom

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

85 Kommentare

Kommentar von apfelkuchenteig (#20934)

“Die Garantielaufzeit sei abhängig vom Hersteller der Geräte, so die Swisscom-Pressestelle.”

Das stimmt doch alles nicht. Es war eine Leistung von Swisscom, dass sie für alle Mobiltelefone 2 Jahre Garantie anbot, egal welcher Hersteller. So war es auch bei den Vorgänger des iPhones. Dass die Swisscom nun einfach so Apple-Kunden aus dieser 2jahres Garantie ausschliesst, bedeutet eine direkte Benachteiligung einer bestimmten Kundengruppe! Und das geht gar nicht!!

Kommentar von pitrax (#20936)

@highbuilder:
stimmt, die netzabdeckung ist zwar super aber bei grossen menschenmengen ist das netzt oft überlastet. was bringt mir dann die beste abdeckung? ich hoffe sehr, dass sich das bessert und die swisscom zu alten tugenden zurückfindet!

@clandestin:
ich glaube da hast du leider recht… ein öffentliches beating wäre auf jeden fall angebracht ;-)

Kommentar von itoc (#20938)

Ich finde das eine Frechheit von der Swisscom. Somit ist ihr iPhone 4 rund Fr. 200 teuerer als bei Apple. Apple 899 für 32 GB. Swisscom mit Fr. 25 pro Monat Vertrag und 24 Monate, Fr. 600 + 499.—fürs Gerät, also 1199. Vorher wäre es nur ca. Fr. 90 differenz gewesen wenn Sie die 24 Monate Garantie gehabt hätten, weil man bei Apple noch Fr. 109 für die 2 Jahres Garantie bräuchte, aber nun :-(. Also ich werde meine Reservierung bei Swisscom abmelden und lieber ein SIM und NET-lock freies bei Apple hollen. Dann bin ich sogar noch günstiger dran. Bin schön enttäuscht von der Swisscom.

Kommentar von clockman_ch (#20939)

Ob durch Druck durch Apple die Garantiedauer reduziert wurde, ist definitiv nur eine Vermutung. Aber nicht ganz richtig ist die Rechnung, die Gesamtkosten eines iPhones bei der SC durch Addieren von Abokosten über 24 Monate und Restwert. Die Abokosten fallen auch dann an, wenn kein Mobiltelefon bei der SC gekauft wird. Es ist einfach ein geschäftliches Entgegekommen, um natürlich die Kunden zu einem Vertrag mit der SC zu locken. Vielleicht hätte die SC also auch einen AppleCare-Vertrag zum iPhone mitsponsern sollen :-)?
Ich bin jedoch froh um mein SIM-Lock-freies Gerät…

Kommentar von (#20940)

Eines verstehe ich nicht: Warum kauft Ihr dann ein iPhone 4, wenn es mit derart miesen Garantiebedingungen verknüpft ist? Das iPhone 4 kann nicht mehr als andere Konkurrenzprodukte auch. Es ist ja nichts Neues, dass man bei Apple-Produkten 30 % Jobs-Zuschlag draufrechnen muss. Ausserdem: Im Gegensatz im iPhone 3 ist das iPhone 4 potthässlich. Damit würde ich mich nicht freiwillig zieren wollen.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.