Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Tim Cook über das Apple Auto

Veröffentlicht am Montag, 29. Februar 2016, um 07:48 Uhr von Stefan Rechsteiner

In einem Interview äussert sich Tim Cook über die Gerüchte rund um einen «Apple Car». Der CEO bestätigt das Apple-Auto nicht, bestreitet es aber auch nicht. Er weisst gleichzeitig aber darauf hin, dass bei Apple das Anstellen von Experten aus einer neuen Branche nicht bestätige, dass sich das Unternehmen in dieser Branche behaupten möchte.

Apple CEO Tim Cook ist offenbar noch nicht dazu bereit, die langjährigen Gerüchte rund um ein Auto von Apple zu bestätigen — Cook hat sie in einem Interview mit der Fortune aber auch nicht direkt bestreitet.

Im Gespräch wurden viele Themen angesprochen, doch Cooks Aussagen rund um den spekulierten «Apple Car» sorgten schlussendlich für am meisten Aufsehen. Die Ausführungen von Apples CEO deuten darauf hin, dass Apple derzeit wohl noch nicht vollends alles auf den Bau eines Autos setzt, sondern nur mit Autos am experimentieren ist.

In unserer aktuellen Umfrage möchten wir von unseren Lesern erfahren, was eure Meinung zu den «Apple Car»-Gerüchten ist: «Sollte Apple ein Auto bauen?»

Angesprochen wurde das Thema durch den Interviewer mit der Tatsache, dass Apple in den vergangenen zwei Jahren diverse Experten aus der Auto-Industrie angeworben hat und dies doch darauf hindeute, dass Apple tatsächlich an einem eigenen Auto arbeitet — Cook solle dies doch nun endlich kommentieren. Der Apple-CEO aber wies darauf hin, dass zumindest bei Apple das Anwerben von Talenten aus einer Sparte noch kein Granat dafür sei, dass das Unternehmen sich auch wirklich in dieser Sparte breitmachen möchte. Man untersuche und experimentiere an vielen Produkten und in vielen verschiedenen Branchen, so das 55-jährige Apple-Oberhaupt. «Das Tolle am hiersein [bei Apple] ist es, dass wir neugierige Menschen sind. Wir überlegen uns immerzu, wie Apple Produkte erschaffen kann, die den Menschen in irgendwelcher Weise helfen können.» Apple aber, «wie man ja weiss», macht sich nicht in vielen Produkt-Kategorien breit. «Wir debattieren über viele Dinge, tun aber Wenige.» Für Apple zähle nicht das «Erster sein», sondern das «Bester sein». Erst wenn Apple «haufenweise Geld» in etwas investiere, sei das Commitment des Unternehmens vollends da, so Cook.

Schon seit Jahren wird darüber spekuliert, dass Apple hinter verschlossenen Türen ein eigenes Auto baut. Seit Ende 2014 wird gemunkelt, dass das Projekt intern auf den Namen «Titan» hören soll. Die Gerüchteküche erwartet, dass Apple um 2019 oder 2020 ein Elektroauto auf den Markt bringen wird. «Hunderte» Ingenieure sollen derzeit am spekulierten Apple-Auto arbeiten, das Unternehmen habe dazu in Cupertinos-Nachbarstadt Sunnyvale verschiedene Forschungseinrichtungen und Werkstätten eingerichtet.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Auto, CEO, Gerücht, Interview, Sunnyvale, Tim Cook

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.