Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Umfrage-Zwischenstand: Swisscom vs. Orange

27 Kommentare — Veröffentlicht am Montag, 07. Juli 2008, um 15:18 Uhr von Stefan Rechsteiner

In der aktuellen Umfrage möchten wir von euch wissen, für welches iPhone-Abo ihr euch entscheiden werdet. Von den bisher über 1’000 Teilnehmern haben sich bisher 57% für ein Swisscom-Angebot entschieden, 32% gaben an, ein Orange-Abo zu wählen. 11% werden ein Ungebundenes iPhone erwerben, haben kein Interesse am iPhone oder wohnen nicht in der Schweiz und wählen entsprechend kein Swisscom-/Orange-Abo.

Das bisher beliebteste Angebot der Swisscom ist das «NATEL liberty mezzo»-Abo - bei Orange werden sich fast alle für das «iPhone Optima 30» entscheiden, knapp 80% aller Orange-Interessenten gaben bisher Optima 30 als das Abo ihrer Wahl an.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, iPhone, Mobiltelefonie, Schweiz

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

27 Kommentare

Kommentar von praxb (#8016)

Die vielen unter 26-jährigen könnten von der Swisscom enttäuscht werden. Auf dem Forum der Swisscom wird behauptet, dass das xtra liberty Abo erst im ab August erhältlich sein wird. Ich hoffe natürlich nicht! Wäre eine riesige Enttäuschung und echt schwach von Seiten der Swisscom!!!

Kommentar von Whiteman (#8026)

@Attila

Annahme: Du machst im Monat 5 Anrufe à 3min auf eine Swisscomnummer
und 5 Anrufe à 3min auf eine Orangenummer + 50SMS und 100MB Daten.

So kommt Optima 30 bereits billiger und du hast noch 900MB zur Verfügung….


Für Leute über 26 wird Orange bei fast allen Varianten billiger sein.

Kommentar von Whiteman (#8030)

@alex

Die meiste Zeit ist man ja zuhause, da haben die meisten WLAN.
Ansonsten ist man oft in den Ballungszentren unterwegs, also auch kein Problem.

Du musst dir halt überlegen, ob dir die bessere Netzabdeckung monatlich die 40.- bis 50.- wert sind, die Swisscom im Schnitt teurer sind. Das sind 500.- Franken im Jahr!! und dann kostet das iphone bei Kauf auch noch mehr…

Das kanns ja wohl nicht sein! Ausser du bist unter 26, dann weiss ich nicht wies aussieht.

Kommentar von kusmi (#8055)

was ich interessant finde, dass in Italien und Kanada die Leute auf die Barrikade gehen - aber bei uns mit den Preisen von Swisscom nicht. Dabei sind die Preise wirklich nicht der Hammer - 100MB oder auch 250MB sind wirklich viel zu wenig - wie schon andere Leute sagten: Swisscom scheint die Idee des iPhones nicht richtig verstanden zu haben…

Kurzum: Der Monatspreis bei Swisscom scheint einem zu blenden: Er sieht auf dem Papier niedrig aus - nur ist leider fast nichts dabei! (Eigentlich ja nur ein paar mickrige MB - alles andere ist noch extra und völlig undurchsichtig, da niemand richtig weiss, was für ein Datenaufkommen beim täglichen Gebrauch anfällt…)

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.