Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Launchpad: Mehr (oder weniger) Apps pro Seite anzeigen

Veröffentlicht am Mittwoch, 05. März 2014, um 14:24 Uhr von Stefan Rechsteiner

In der Programme-Übersicht «Launchpad» werden pro Seite normalerweise 5 Zeilen à 8 Icons angezeigt. Dies kann auf einem kleinen 11-Zoll MacBook-Air-Display als genügend erscheinen — doch je nach Geschmack sind die Icons bei einem grösseren Bildschirm bzw. höheren Auflösung zu gross. Entsprechend verschwendet «Launchpad» für so manche zu viel des wertvollen Platzes auf dem Bildschirm. In den Systemeinstellungen von OS X oder direkt im Launchpad lässt sich die Grösse der Icons jedoch nicht verändern, sonst könnte man die Icons verkleinern und so gleichzeitig mehr Icons in eine einzelne Zeile packen. Ausserdem hätten so mehr Zeilen pro Seite bzw. Bildschirm platz. Oder aber man hätte die Icons am lieben noch grösser — und entsprechend weniger Icons pro Seite oder Bildschirm.

Die Icon-Grösse lässt sich zwar nicht über die Systemeinstellungen ändern, jedoch können Konfigurationen über das Terminal vorgenommen werden. Über zwei Befehle können die Anzahl Icons pro Zeile und die Anzahl Zeilen pro Bildschirm definiert werden:

Über die Einstellungen «springboard-columns» und «springboard-rows» können die Icons (…-columns) und die Zeilen (…-rows) definiert werden. Dabei kann einfach die gewünschte Anzahl Icons bzw. Zeilen mitgegeben werden.

Extreme Einstellungen kann unter Umständen die Sortierung der einzelnen Launchpad-Seiten bzw. -Bildschirme durcheinanderbringen. Unter Umständen muss danach die Sortierung zurückgesetzt werden.

Folgende Beispiel-Terminalbefehle setzen die Anzahl Icons pro Zeile von standardmässig 8 auf 12 und die Anzahl Zeilen pro Bildschirm von 5 auf 8:

defaults write com.apple.dock springboard-columns -int 12;
defaults write com.apple.dock springboard-rows -int 8;
killall Dock

Mit dem Abschliessenden «killall Dock» wird das Dock neugestartet. Das Launchpad ist Bestandteil des Docks, weshalb das Dock für das aktivieren der neuen Einstellungen neugestartet werden muss.
Wird das Launchpad nun gestartet, erscheinen die Icons in einer viel kompakteren Aufteilung.

Hinweis: Sollen weniger (sprich: grössere) Icons angezeigt werden, haben auch weniger Programme in einem Launchpad-Ordner Platz. Die Anzahl Programme innerhalb eines Launchpad-Ordners ist nämlich direkt abhängig von der Anzahl Icons und Zeilen. «Platzt» ein Ordner aufgrund einer tieferen Anzahl Icons/Zeilen, erstellt OS X automatisch Folge-Ordner mit den Programmen, die im Original-Ordner nicht mehr Platz fanden.

12 mal 8 statt nur 8 mal 5 Icons pro Launchpad-Bildschirm

Kategorie: Mac, OS X und macOS
Tags: Apps, Launchpad, Ordner, Programme, Terminal

Weiterführende Inhalte:

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.