13-Zoll MacBook Pro mit Retina Display noch in diesem Jahr?

Für die letzten drei Monate dieses Jahres erwartet man in der Community die Überarbeitung des Mac mini und des iMacs. Bereits seit der Lancierung des 15-Zoll MacBook Pro mit Retina Display spekuliert man über den Launch eines kleineren Modells mit 13 Zoll.

Wie «NPD DisplaySearch»-Analyst Richard Shim gegenüber CNET meinte, wird Apple noch in diesem Quartal das 13-Zoll MacBook Pro mit Retina Display auf den Markt bringen. Die Produktion für einen Verkaufsstart vor Weihnachten befindet sich gemäss dem Analysten im Zeitplan. Shim erwartet ausserdem, dass das neue MacBook Pro nach der Präsentation des «iPad mini» vorgestellt wird.

Das Display des neuen MacBook Pro soll über eine Auflösung von 2’560 mal 1’600 Pixel verfügen. Zum Vergleich hierzu verfügt das Display des 15-Zoll MacBook Pro mit Retina Display über eine Auflösung von 2’880 mal 1’800 Pixel. Bereits im August berichtete Richard Shim, dass die drei Hersteller Samsung, LG Display und Sharp mit der Produktion eines 13 Zoll grossen Displays mit Retina-Auflösung begonnen haben.

Von Patrick Bieri
Veröffentlicht am