«Acapulco»: Erster Trailer zur kommenden bilingualen 80ies-Comedy-Serie

Zur im vergangenen Dezember angekündigten Spanisch- und Englisch-sprachigen Serie «Acapulco» hat Apple heute einen ersten Trailer veröffentlicht. Gleichzeitig hat das Unternehmen den Start der Serie für den 8. Oktober angekündigt.

Offizieller Trailer zu «Acapulco» (Apple)

«Acapulco» spielt im Jahr 1984. In der Serie wird die Geschichte eines jungen mexikanischen Mannes erzählt, dessen «Traum wahr wird, als er den Job seines Lebens beim angesagtesten Resort in Acapulco erhält». In der Synopsis führt Apple weiter aus: «Doch bald wird ihm klar, dass sein Job weitaus komplizierter ist, als er es sich jemals vorgestellt hat, denn schon bald werden all seine Überzeugungen und Moralvorstellungen in Frage gestellt».

Die Comedy-Serie ist inspiriert vom Box-Office-Hit «How to be a Latin Lover» von «3Pas Studios» und «Pantelion Films». Der Star der Serie – Eugenio Derbez – wird auch die Hauptrolle in Apples neuer Serie übernehmen, sie moderieren und hat überdies die Serie auch ausführend produziert.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.