Apple gibt Auftrag für neue Serie von «A Beautiful Mind»-Drehbuchautor und Tom Holland

Apple hat eine neue Serie namens «The Crowded Room» in Auftrag gegeben. Beim Projekt handelt es sich um eine Anthologie-Serie, die von Apples eigenem Studio «Apple Studios» zusammen mit «New Regency» produziert wird. Für das Drehbuch verantwortlich zeigen wird sich der 2001 für «A Beautiful Mind» mit einem Oscar ausgezeichnete Autor Akiva Goldsman.

Tom Holland wird die Hauptrolle der ersten Staffel übernehmen. Holland ist bereits im Apple Originals Film «Cherry» zu sehen.

Apple beschreibt «The Crowded Room» als eine «fesselnde Anthologie-Serie, die die wahren und inspirierenden Geschichten derjenigen erforscht, die gekämpft und gelernt haben, erfolgreich mit psychischen Erkrankungen zu leben».

Die 10-teilige erste Staffel der Anthologie-Serie sei ein «fesselnder Thriller» mit einer Geschichte inspiriert von der preisgekrönten Biografie «The Minds of Billy Milligan» von Daniel Keyes. Das Buch erzählt die Geschichte von «Billy Milligan» (gespielt von Holland), «der ersten Person, die jemals wegen einer multiplen Persönlichkeitsstörung (heute bekannt als ‹Dissoziative Identitätsstörung›) von einem Verbrechen freigesprochen wurde».

Autor Goldsman wird die Serie durch seine Produktionsfirma «Weed Road Productions» ausführend produzieren. Auch Jungtalent Holland ist ausführender Produzent der Serie. Für «EMJAG Productions» wird Alexandra Milchan und für «New Regency» werden Arnon Milchan, Yariv Milchan und Michael Schaefer ausführend produzieren.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen