Apple gibt Auftrag für Talent-Format mit grossem Star-Aufgebot

Für seinen Streaming-Dienst «Apple TV+» hat Apple ein erstes Talent-Format in Auftrag gegeben. Bei der Wettkampfserie «My Kind of Country» geht es um eine «bahnbrechende weltweite Suche nach unkonventionellen und aussergewöhnlichen Talenten der Country-Musik», so Apple. Produziert wird die Serie von Reese Witherspoons «Hello Sunshine». Es wird dies nach dem Medien-Drama «The Morning Show» und der True-Crime-Serie «Truth Be Told» die dritte Zusammenarbeit von Apple mit Witherspoons Produktionshaus.

Apple schreibt zur Serie weiter, dass «My Kind of Country» das Genre des Musikwettbewerbs «mit einer frischen, neuen dokumentarischen Sensibilität revolutionieren» werde. Die hybride Serie werde «kulturelle und musikalische Barrieren im Bereich der Country-Musik überwinden» und «innovative Musiker» dazu einladen, ihre «authentischen Stimmen zu entfesseln» und auf die Bühne zu bringen.

Seitens Witherspoons «Hello Sunshine» wird die Serie von Film-und-TV-Chefin Lauren Neustadter, der Unscripted-Programming-SVP Cynthia Stockhammer und von Witherspoon selbst ausführend produziert.

Ebenfalls für die Serie verantwortlich zeichnen werden sich Branchen-Schwergewicht Jason Owen und die Emmy-Nominierte Izzie Pick Ibarra. Owen ist Präsident und CEO von Sandbox Entertainment und seines Zeichens «Mega-Manager» der Country-Superstars Faith Hill, Kacey Musgraves, Kelsea Ballerini, Little Big Town, Dan + Shay und anderen. Pick Ibarra ist unter anderem Showrunner bei «The Masked Singer» und «Dancing With the Stars».

Produziert wird die Serie ausserdem von «Done + Dusted», einem Produktionshaus, welches sich auf grosse Events spezialisiert hat. Hier werden Katy Mullan und Melanie Fletcher («The Disney Family Singalong», John Legends «A Legendary Christmas with John and Chrissy», «The Little Mermaid Live!», «Dear Class of 2020», London Olympic Opening and Closing Ceremonies) die Serie ausführend produzieren.

Der Emmy-nominierte Adam Blackstone wird der musikalische Regisseur der Serie. Blackstone ist auch der Musik-Regisseur von Justin Timberlake, Alicia Keys, Faith Hill, Rihanna, Tim McGraw und der Sendungen «The Masked Singer», «The Four», «Girl Trip» und der diesjährigen BET-Awards.

Wann genau die Serie global auf Apple TV+ anlaufen wird hat der Mac-Hersteller noch nicht bekannt gegeben.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen