Apple gibt Mac OS X 10.6.4 zum Download frei

In der Nacht auf heute hat Apple das vierte Systemupdate für Mac OS X Snow Leopard veröffentlicht. Mac OS X 10.6.4 ist ca. 300 bis 900 Megabyte gross und enthält diverse Verbesserungen und Fehlerbereinigungen sowie Safari 5 unter anderem Folgende:

  • Ein Problem, das verursacht, dass die Tastatur oder das Trackpad nicht mehr reagiert
  • Ein Problem, das einige Adobe Creative Suite 3-Programme möglicherweise am Öffnen hindert
  • Probleme beim Kopieren, Umbenennen und Löschen von Dateien auf SMB-Dateiservern
  • Verbesserte Zuverlässigkeit von VPN-Verbindungen
  • Ein Problem bei der Wiedergabe mit dem DVD Player, wenn Good Quality Deinterlacing verwendet wird
  • Probleme beim Bearbeiten von Fotos in iPhoto oder Aperture im Vollbildmodus
  • Verbesserte Kompatibilität mit einigen Braille-Bildschirmen

Das Update kann ab sofort über die Software-Aktualisierung oder apple.com geladen werden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

9 Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.