Apple veröffentlicht «Celebrating Steve» auf YouTube

Am Dienstag jährte sich Steve Jobs Todestag zum zehnten Mal. In Gedenken an den Firmen-Mitbegründer und Visionär veröffentlichte Apple auf der Webseite des Unternehmens unter anderem ein Video mit dem Titel «Celebrating Steve». Ebendieses Video hat der Mac-Hersteller nun auch auf YouTube veröffentlicht.

«Celebrating Steve | October 5» (Apple)

Der Kurzfilm sei eine Hommage an das Leben und die aussergewöhnliche Vision von Steve Jobs, schreibt Apple. «Steve glaubte, dass ‹Menschen mit Leidenschaft die Welt zum Besseren verändern können›. Er forderte uns auf, die Welt nicht als das zu sehen, was sie war, sondern als das, was sie sein könnte. Und er half so vielen von uns, das gleiche Potenzial in sich selbst zu sehen.» Dies sei eine «Würdigung an Steve und an den Einfluss, den er auf Apple und die Welt hatte».

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

1 Kommentar

Profilfoto von Robin

Kommentar von Robin

Es ist für mich bis auf weiteres ein sehr komisches Gefühl zu wissen, das Steve Jobs nicht mehr am Leben ist. Wenn ich zurückblicke was er und sein Team in einer ziemlich kurzen Zeitspanne alles verändert hat in der IT Welt, ist das einfach unfassbar und irgendwie auch unbegreifbar. Jedes mal wenn ich nun vielleicht mal wieder durch eine Keynote zappe, denke ich an die tollen Zeiten zurück in denen noch Steve auf der Bühne stand. Damals saß ich jedoch gebannt vor den Livestreams. Die Magie die einst Apple hatte, sie ist mit Steve Jobs verloren gegangen. Apple ist, grob gesagt, nun eine IT Firma wie jede andere auch. Wirkliche Innovationen hat Apple verloren, obwohl der Markt bis heute noch viel hergeben dürfte.

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.