Apple verteilt sechste OS-X-10.8.5-Vorabversion an Entwickler

Apple hat in der Nacht auf heute die sechste Vorabversion von OS X 10.8.5 an registrierte Entwickler verteilt. Diese sechste Beta-Version von OS X 10.8.5 trägt die Build-Nummer 12F26.

In den Release-Notes von Apple werden auch dieses Mal keine bekannten Fehler gelistet. Die neue Vorabversion bringt als wichtigste sichtbare Neuerung ein neues Build von Safari. Der Umstand, dass die interne Nummer «12F26» nur drei Nummern höher ist als bei der vorhergehenden Vorabversion «12F23», könnte auf ein baldiges Ende des Testzeitraumes hindeuten.
Aufgrund des Angriffs auf Apples Entwickler-Plattform kann die neuste Vorabversion lediglich von bisherigen Testern über den Mac App Store geladen werden. Wann wieder Downloads über das Developer-Center möglich sein werden, ist noch unbekannt.

Die Entwickler sollen sich wie bereits bei den vorhergehenden Vorabversionen vor allem auf die Bereiche Wi-Fi und Grafik-Treiber, sowie die PDF-Anzeige, das Aufwachen nach dem Ruhezustand und auf das Management von mobilen Geräten fokussieren.

Von Patrick Bieri
Veröffentlicht am