Apple verteilt siebte 10.9.2-Beta an Entwickler

Apple hat in der Nacht auf heute die siebte Vorabversion von OS X 10.9.2 an die registrierten Entwickler verteilt. Beim Build mit der Nummer 13C62 sollen sich die Entwickler auf dieselben Themenfelder konzentrieren wie bei den vorhergehenden Vorabversionen. Dazu gehören die Bereiche Mail, Nachrichten, VPN, Grafik-Treiber und VoiceOver.
Ersten Berichten zufolge hat Apple keine nennenswerten Veränderungen am Betriebssystem vorgenommen.

Aus der Beschreibung des Updates geht nicht hervor, welche Verbesserungen Apple am Betriebssystem vorgenommen hat.

Mit dem nun veröffentlichten Update verkürzt Apple den Veröffentlichungs-Zyklus leicht. Seit dem Januar verteilet Apple die Vorabversionen von OS X 10.9.2 im Wochentakt. Die siebte Vorabversion wurde lediglich fünf Tage nach der sechsten Vorabversion veröffentlicht. Möglicherweise ist dieser Umstand ein Hinweis auf eine baldige Veröffentlichung der finalen Version von OS X 10.9.2.

Das Software-Update kann von den registrierten Entwicklern direkt über das Developer Center heruntergeladen werden. Auch im Mac App Store steht das Update registrierten Entwicklern zum Download bereit.

Von Patrick Bieri
Veröffentlicht am