Bericht: Apple mit Serien-Adaption des 1991er-Filmes «The Prince of Tides (Herr der Gezeiten)»

Wie das Branchen-Magazin Variety erfahren haben will, entwickelt Apple derzeit eine Serien-Adaption des 1991 erschienen Filmes «The Prince of Tides (Herr der Gezeiten)». Der Film selbst war eine Adaption des 1986 erschienenen gleichnamigen Romans von Pat Conroy.

Anscheinend soll die Serie wie schon der Film davon erzählen, wie «Tom Wingo» nach dem Selbstmordversuch seiner Schwester nach New York reist. Dort baut er eine Beziehung zur Therapeutin seiner Schwester – «Susan Lowenstein» – auf, «während er sich gleichzeitig mit schmerzhaften Erinnerungen aus seiner Kindheit auseinandersetzt». Gemäss den Quellen von Variety würde derzeit noch am Drehbuch der Serien-Adaption gearbeitet.

Geschrieben wird die Serie von Tate Taylor, der für sein «The Help» 2011 vier Oscar-Nominationen und ein Goldmännchen für Hauptdarstellerin Octavia Spencer einheimschen konnte. Taylor wird die Serie für Apple auch ausführend produzieren, ebenso John Norris über ihr gemeinsames «Wyolah Entertainment». Auch Craig Anderson und Sharon Hall sollen zur Produzenten-Garde gehören. Als Studio fungiere «Sony Pictures Television», heisst es im Bericht weiter.

Im 1991 erschienen Film spielte Nick Nolte die Rolle des «Wingo» und Barbara Streisand «Lowenstein». Streisand führte beim erfolgreichen Film Regie. Der Film spielte bei einem Budget von 30 Millionen US-Dollar alleine in den USA über 75 Millionen US-Dollar ein. Weiter wurde der Film für sieben Oscars nominiert – darunter für «Bester Film», «Bester Hauptdarsteller» (Notle) und «Bestes adaptiertes Drehbuch».

Autor und Produzent Taylor arbeitet bereits bei der kommenden Comedy-Serie «Mrs. Amercian Pie» mit Laura Dern, Kristen Wiig und Allison Janney mit Apple zusammen. Bei der Apple-Original-Series fungiert Taylor als Regisseur und ausführender Produzent.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.