Bericht: Apple Pay mit starkem Marktstart in Polen

Wie TabletOne berichtet, soll der Bezahldienst Apple Pay in Polen einen überaus starken Markteintritt hingelegt haben. Nach nur 10 Tagen würden bereits 200’000 Polen den Apple-Bezahldienst nutzen. Als Vergleich zieht das Portal Googles Konkurrenzdienst herbei, welcher vor zwei Jahren bei seinem Marktstart im osteuropäischen Land vier Monate brauchte, um auf 25’000 Nutzer zu kommen. Erst jetzt, zwei Jahre nach der Lancierung von «Android Pay», werde der Google-Dienst von nunmehr über 300’000 Menschen genutzt.

Die hohe Nutzerzahl von Apple Pay überrasche um so mehr, heisst es im Bericht weiter, weil im Land der tausend Seen etwa 22 Millionen Menschen ein Android-Smartphone und nur 557’000 ein iPhone besitzen würden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am