Drei Golden-Globe-Nominationen für Apples «The Morning Show»

Gestern wurden in Kalifornien die diesjährigen Nominierten für den prestigeträchtigen Fernsehpreis «Golden Globe» bekannt gegeben. Apples «The Morning Show» taucht in der Liste gleich drei Mal auf. Die Apple-Serie ist nominiert für den Hauptpreis «Beste Drama-Serie». Ebenfalls dafür nominiert sind die Serien «Big Little Lies», «The Crown», «Killing Eve» und «Succession». Weiter buhlen die beiden Hauptdarstellerinnen Jennifer Anniston und Reese Witherspoon um den Award für die «Beste Hauptdarstellerin in einer Drama-Serie».

Apple hebt in einer Pressemitteilung zu den Nominationen hervor, dass «Apple TV+» der erste Streaming-Dienst sei, der bereits im Lancierungs-Jahr Golden-Globe-Nominationen erhält. Der Streaming-Dienst ging am 1. November diesen Jahres an den Start. «The Morning Show» gehörte zu den ersten fünf Serien des Dienstes.

Gestern sind zudem die Nominationen für die «Critics Choice Awards» bekannt gegeben worden. Dort hat Billy Curdup gute Aussichten für den Preis «Bester Nebendarsteller». Curdup spielt in «The Morning Show» den News-Chef Corey Ellison.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am