Erste Screenshots von OS X 10.6 Snow Leopard

Apple verteilte gestern einen ersten Developer-Preview-Seed von OS X 10.6 Snow Leopard. Orchard Spy liefert davon erste Screenshots. Der Seed des neuen Leoparden trägt die Build-Nummer 10A96 und läuft allem Anschein auch auf einem 32-Bit-Intel-Core-Duo. Die Screenshots zeigen zudem die Programme- und Dienstprogramme-Ordner, dort erscheinen die neuen Versions-Nummern der OS-X-Applikationen. Safari wird mit einer Version 4 als Developer Preview gelistet. Das Adressbuch gibt’s in einer Exchange-Preview-Version und iCal sowie Mail kommen neu in Version 4.0, iChat in Version 5.0 daher. QuickTime wird mit der Versions-Nummer 7.6 gelistet (soll ab Snow Leopard «QuickTime X» heissen) und PhotoBooth gibt’s ebenfalls in einer neuen, dritten Version. Die Programme liegen weiterhin als Universal Binary vor, die Dateigrössen sind aber - wie von Apple angekündigt - massiv geschrumpft.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am