«For All Mankind» erhält 4. Staffel

Anlässlich eines Panels zu Apples Hit-Serie «For All Mankind» an der San Diego Comic-Con hat Apple gestern bekannt gegeben, dass die Sci-Fi-Serie mit alternativer Geschichtserzählung des Wettkampfes um das All um eine vierte Staffel verlängert wird. Die Produktionsarbeiten für die neue Staffel werden nächsten Monat anlaufen, so das Unternehmen weiter.

Zusätzliche Informationen zur kommenden Staffel hat Apple noch nicht bekannt gegeben. Am Panel zugegen waren die Cast-Mitglieder Joel Kinnaman, Shantel VanSanten, Jodi Balfour, Sonya Walger, Krys Marshall, Cynthy Wu, Casey Johnson, Coral Peña, Wrenn Schmidt und Edi Gathegi sowie von der Produzenten-Garde die Sci-Fi-Legende Ronald D. Moore, Ben Nedivi, Matt Wolpert und Maril Davis.

Seit Mitte Juni und noch bis Mitte August läuft die dritte Staffel der fiktionalen Drama-Serie auf Apple TV+. Die erste Staffel wurde Ende 2019 und die zweite im Frühjahr 2021 veröffentlicht. Beide sind seither auf dem Video-Streamingdienst verfügbar.

«For All Mankind» ist eine alternative Geschichtserzählung des Wettkampfes um das All.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.