For All Mankind: Neue Details zur zweiten Staffel und Erneuerung um dritte Staffel

Apple hat kürzlich eine frühzeitige Erneuerung der SciFi-Serie «For All Mankind» um eine dritte Staffel bekannt gegeben. Die erste Staffel lief vergangenen Herbst auf Apple TV+ und ist seither auf dem Video-Streamingdienst verfügbar. Die zweite Staffel der vom Golden-Globe-Nominierten und Emmy-Gewinner Ronald D. Moore («Star Trek», «Battlestar Galactica») erschaffenen Serie wird am 19. Februar 2021 auf Apple TV+ anlaufen.

In der ersten Staffel wurde eine Welt gezeigt, in der statt Neil Armstrong mit Apollo 11 die «Sowjets» zuerst auf dem Mond landen. In der fiktionalen Drama-Serie entbrannt ein alternativer Wettkampf um das All, der nie geendet hat – inklusive Bodenstationen auf dem Erdsatelliten. Die zweite Staffel führt die alternative Geschichtsführung eine Dekade später, ab 1983, weiter. In der Synopsis von Apple heisst es weiter: «Es ist der Höhepunkt des Kalten Krieges und die Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und der UdSSR sind auf ihrem Höhepunkt. Ronald Reagan ist Präsident und die grossen Ambitionen der Wissenschaft und der Weltraumforschung drohen verspielt zu werden, als sich die USA und die Sowjets ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Kontrolle der ressourcenreichen Gebiete auf dem Mond liefern. Das Verteidigungsministerium ist in Mission Control eingezogen, und die Militarisierung der NASA wird zum zentralen Thema: Einige Charaktere kämpfen dagegen an, andere nutzen sie als Gelegenheit, ihre eigenen Interessen voranzutreiben, und einige finden sich auf dem Höhepunkt eines Konflikts wieder, der zu einem Atomkrieg führen könnte.»

Die erste Episode der 10-teiligen zweiten Staffel wird am 19. Februar 2021 auf Apple TV+ veröffentlicht. Jeweils Freitags läuft danach eine weitere Episode an.

Neben den bekannten Gesichtern aus der ersten Staffel mit Joel Kinnaman, Michael Dorman, Sarah Jones, Shantel VanSanten, Wrenn Schmidt, Jodi Balfour, Krys Marshall und Sonya Walger werden in der zweiten Staffel unter anderem Cynthy Wu («Holidate», «Before I Fall», «American Vandal»), Coral Peña («Chemical Hearts», «The Post») und Casey W. Johnson («GLOW», «Rise») zu sehen sein.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.