Jane Goodall inspirierte Kinder-Serie ab 14. April auf Apple TV+

Die zehnteilige Kinder-Serie «Jane» ist inspiriert vom Lebenswerk der weltbekannten Primatenforscherin Dr. Jane Goodall. Die Apple Original Series stammt von Emmy-Gewinner J.J. Johnson, dem Produktionshaus «Sinking Ship Entertainment» und dem Jane-Goodall-Institut. Alle zehn Episoden werden am 14. April auf Apple TV+ veröffentlicht.

Neben der Bekanntgabe des Veröffentlichungsdatums der Live-Action und CGI verbindenden Serie, hat Apple auch die Besetzung von «Jane» bekannt gegeben. In der Serie zu sehen sind Ava Louise Murchison («Reacher»), Mason Blomberg («Shameless»), Tamara Almeida («Secrets at the Inn»), Dan Abramovici («Wayne») sowie die beiden Newcomer Jazz Allen und Sam Marra («Stumptown»).

Murchison spielt die Rolle der «Jane Garcia», einer «neunjährigen angehenden Umweltschützerin, die sich auf den Weg macht, um bedrohte Tiere zu retten.» Apple schreibt weiter: «Mit ihrer starken Vorstellungskraft nimmt Jane ihre besten Freunde David (Blomberg) und Greybeard, einem Schimpansen, mit auf epische Abenteuer, um wilde Tiere auf der ganzen Welt zu schützen. Denn wie ihr Idol Dr. Jane Goodall sagt: ‹Nur, wenn wir verstehen, werden wir uns kümmern. Nur, wenn wir uns kümmern, können wir helfen. Und nur, wenn wir helfen, können sie gerettet werden.›»

Wie Apple schon bei der Ankündigung der Serie im Frühjahr 2021 informierte, werde Jane und Co. in jeder Episode «daran arbeiten, ein bedrohtes Tier zu schützen».

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.