«Jane»: Von Primatenforscherin Goodall inspirierte Kinder-Serie für Apple TV+

Apple hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen eine neue Serie namens «Jane» in Auftrag gegeben hat. Bei dem «Straight-to-Series»-Auftrag handelt es sich um eine Kinder-Serie von Emmy-Gewinner J.J. Johnson, dem Produktionshaus «Sinking Ship Entertainment» und dem Jane-Goodall-Institut.

Die Serie folgt der sehr fantasievollen zehn-jährigen «Jane Garcia». In jeder Episode «arbeiten Jane und ihre treuen Teamkollegen daran, ein bedrohtes Tier zu schützen», denn, so ihr Vorbild: «Nur wenn wir verstehen, werden wir uns kümmern. Nur wenn wir uns kümmern, können wir helfen. Nur wenn wir helfen, können sie gerettet werden.»

Die von der Primatenforscherin Jane Goodall inspirierte Serie vermischt Live-Action mit CGI.

Erschaffen und ausführend produziert wird die Serie von J.J. Johnson. Der dreifache Emmy-Preisträger und mehrfach anderweitig ausgezeichnete Autor, Produzent und Regisseur ist kreativer Leiter und Gründer der Produktionshauses «Sinking Ship Entertainment». Das Haus hat für Apple bereits das mit Daytime-Emmys ausgezeichnete «Ghostwriter» produziert. Das Jane Goodall Institut wird die Serie ebenfalls ausführend produzieren.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen