«Las Azules»: Apple bestellt neues mexikanisches Krimi-Drama

Am Dienstag gab Apple bekannt, mit «Las Azules» eine neue Serie in Auftrag gegeben zu haben. Das zehn-teilige spanisch-sprachige «Krimi-Drama» ist inspiriert von der «ergreifenden wahren Geschichte von Mexikos erster weiblichen Polizeitruppe». In der Serie vom «International Emmy»-ausgezeichneten Showrunner und Regisseur Fernando Rovzar («Monarca», «Sr. Ávila») und Pablo Aramendi («José José», «Tijuana», «Los Elegidos») wird die «Ariel Award»-nominierte Bárbara Mori («La Negociadora», «El Complot Mongol», «La Mujer De Mi Hermano») zu sehen sein.

Die Emmy-nominierte Wendy Riss («Yellowstone», «Genius», «The Killing»), Erica Sanchez Su («Monarca», «La Venganza de Las Juanas», «Paramédicos») und «International Emmy»-Gewinner Billy Rovzar («Monarca», «Control Z», «Sr. Ávila») werden als ausführende Produzenten gelistet. Produziert wird die Serie für Apple vom preisgekrönten «Lemon Studios» («Monarca», «Control Z», «Sr. Ávila»).

«Las Azules» kommt mit einer komplett hispanischen Besetzung und Crew daher. Mori spielt in der Serie «María», eine «hingebungsvolle Ehefrau, die ihre wahre Berufung entdeckt, als sie der ersten weiblichen Polizeitruppe Mexikos beitritt und dabei ihr ganzes Glaubenssystem einstürzt.»

In Mexiko City laufen aktuell die Vorbereitungen für die Produktion der Serie.

Zur Serie schreibt Apple ausserdem: «‹Las Azules› spielt im Jahr 1970 und ist von wahren Begebenheiten inspiriert. Die Serie erzählt die Geschichte von vier Frauen, die sich den ultrakonservativen Normen der damaligen Zeit widersetzen und der ersten weiblichen Polizeitruppe Mexikos beitreten – nur um dann zu entdecken, dass ihre Truppe ein Werbe-Gag ist, um die Medien von einem brutalen Serienmörder abzulenken. Als die Zahl der Leichen steigt, starten ‹María›, deren Entschlossenheit, den Mörder zu fangen, zur Besessenheit wird, ‹Gabina›, eine aufstrebende Polizistin, ‹Ángeles›, eine brillante Fingerabdruckanalytikerin, und ‹Valentina›, eine junge Rebellin, eine geheime Untersuchung, um das zu erreichen, was keinem anderen männlichen Polizisten gelungen ist: den Serienmörder vor Gericht zu stellen.»

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.