«Little America»-Produzent Eisenberg unterzeichnet langjährigen Vertrag mit Apple

Lee Eisenberg hat einem Bericht zufolge einen mehrjährigen Vertrag mit Apple unterzeichnet. Demnach wird Eisenberg mit einem neuen Produktions-Haus namens «Piece of Work Entertainment» exklusiv für Apples Streamingdienst Inhalte erschaffen.

Eisenberg war Co-Erschaffer, Co-Showrunner und ausführender Produzent bei der vergangene Woche auf Apple TV+ veröffentlichten neuen Serie «Little America».

Weiter zeigte sich Eisenberg für die Seire «SMILF» verantwortlich und er hat auch einige Episoden der US-Hitserie «The Office» mitverfasst.

Im neuen Team um Eisenberg ist unter anderem auch Natalie Sandy, welche mit Eisenberg schon bei «Little America» zusammengearbeitet hat.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen