Neue Apple-Serie «Severance» von Ben Stiller

Apple hat kürzlich eine neue Serie in Auftrag gegeben. Für «Severance» wird sich unter anderem Ben Stiller («There’s Something About Mary», «Zoolander», «Tropic Thunder», «The Secret Life of Walter Mitty») verantwortlich zeigen. Das Multitalent wird bei der Serie insbesondere als Regisseur und ausführender Produzent mitwirken, wohl aber nicht vor der Kamera zu sehen sein. Für die Hauptrolle in der Serie konnte Adam Scott («Big Little Lies», «Parks And Recreation») verpflichtet werden.

Die Serie stammt aus den Federn von Dan Erickson, welcher bei der Serie zudem auch als ausführender Produzent mitarbeiten wird. Ebenfalls zur Produzenten-Garde gehört Chris Black («Desperate Housewives», «Star Trek: Enterprise», «Outcast»), Nicky Weinstock und Jackie Cohn – letztere beide zusammen durch Stillers Produktionshaus «Red Hour Productions». Auch Adam Scott wird bei der Serie als Produzent agieren.

Produziert wird die Serie vom Studio «Endeavor Content», welches von Apple bereits für «See» und das kommende «Truth Be Told» engagiert wurde.

«Severance» wird als Drama-Serie und «Arbeitsplatz-Thriller» umschrieben. Es wird ein Unternehmen gezeigt, welches versuche «die Work-Life-Balance auf eine neue Ebene» anzuheben.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen