Neueste Technologie-Vorschau zu Safari mit CSS-Selector «:has»

Das WebKit-Team von Apple hat in der Nacht auf heute eine neue Technologie-Vorschau zu Safari veröffentlicht. Die neue Version 137 umfasst die WebKit-Revisionen 285788-286534. Die neue Preview beinhaltet Verbesserungen und Neuerungen namentlich in den folgenden Bereichen:

  • Web Inspector
  • CSS
  • JavaScript
  • WebAssembly
  • Experimental Model Element
  • Accessibility
  • Web API
  • Content Security Policy
  • Media
  • Apple Pay
  • Web Extensions

Besonders herauszuheben ist, dass mit der neuen Safari-TP die CSS-Pseudo-Klasse :has() standardmässig aktiviert ist. Mit dem neuen Selektor lassen sich erstmals Eltern-Elemente in CSS ansprechen. In einem Artikel des Smashing-Magazine gibt es noch mehr Details zum mächtigen neuen Selektor. Safari ist der erste Browser, in welchem :has() verfügbar ist.

Die kompletten Release-Notes können auf der WebKit-Webseite nachgelesen werden.

Die neueste Version 137 der Safari Technology Preview kann auf der Webseite des WebKit-Projektes geladen und installiert werden. Falls auf dem persönlichen Mac bereits eine frühere Version der Preview installiert wurde, kann über die Software-Aktualisierung in den System-Einstellungen von macOS 11 Big Sur und dem neuen macOS 12 Monterey auf die neue Version aktualisiert werden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.