Studie: Apple Pay dominiert den Markt von OEM-Bezahlsystemen

Einer Studie von Juniper Research zufolge werden im Jahr 2020 weltweit 760 Millionen Menschen sogenanntes «Kontaktloses Bezahlen» nutzen. 450 Millionen davon würden OEM-Pay-Systems, also Bezahllösungen von Erstausrüstern, einsetzen – zu diesen gehört neben Apple Pay auch beispielsweise Samsung Pay oder Google Pay.

Heute nutzen den Schätzungen zufolge global 440 Millionen Menschen kontaktloses Bezahlen. Bei den OEM-Systemen führt Apple Pay die Liste mit grossem Abstand an. Geschätzt wird, dass Apples Bezahllösung weltweit von 140 Millionen Menschen genutzt wird. Samsung Pay wird mit 51 Millionen Nutzern auf den zweiten und Google Pay mit 39 Millionen Nutzern auf den dritten Platz geschätzt. Alle anderen OEM-Systeme – darunter Huawei Pay, Xiaomi Pay, Fitbit Pay und Garmin Pay sollen kombiniert auf 11 Millionen Nutzer kommen.

Alle OEM-Systeme zusammen machen demnach der Studie zufolge heute bereits 50 Prozent der Contactless-Nutzer aus. Bis im Jahr 2020 soll dieser Anteil über 60 Prozent betragen. Wie schon heute werde der Mac-Hersteller auch dann noch mit seinem Apple Pay den OEM-Pay-Markt mit über 50 Prozent dominieren.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am