«The Line»: Apple kombiniert True-Crime-Podcast mit Apple-TV-Plus-Serie

Apple hat ein neues Projekt namens «The Line» bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um eine Kombination zweier nicht-fiktionalen Werke – ein sechsteiliger Podcast und eine vierteilige limitierte Doku-Serie. Der Podcast wird moderiert und produziert von Dan Taberski («Running from COPS», «Missing Richard Simmons», «Surviving Y2K»). Bei der Apple-TV-Plus-Serie führt Jeffrey Zimbalist («Momentum Generation») Regie.

Die ersten beiden Folgen des Podcasts sind ab sofort bei Apple Podcasts verfügbar. Wöchentlich jeweils Dienstags erscheint bis zum 4. Mai eine neue Episode. Die Doku-Serie auf Apple TV+ wird im Herbst dieses Jahres veröffentlicht.

Die beiden Apple-Original-Serien berichten unabhängig voneinander und «bieten eine einzigartige Perspektive auf bisher nicht erzählte Aspekte» der Geschichte des «US Navy SEAL» Eddie Gallagher. Dieser wurde im September 2018 wegen zehn Vergehen angeklagt – ihm wurde unter anderem vorgeworfen, während der 2017 im Irak stattgefundenen Grossoffensive «Kampf um Mossul» einen verletzten und betäubten 17-jährigen ISIS-Gefangenen erstochen zu haben, sich mit der Leiche fotografiert und das Foto anschliessend an Freunde verschickt zu haben. Im Sommer 2019 wurde Gallagher wegen dem Posieren mit der Leiche für ein Foto verurteilt, aber von allen anderen Anklagepunkten freigesprochen.

Die Serie untersucht, «was es bedeutet, einen jahrzehntelangen Krieg zu führen» und versucht die angeblichen Verbrechen von Gallagher aufzudecken. In den bereits verfügbaren zwei Episoden sind verschiedene Interview mit Gallagher und seiner Frau zu hören. Für die Serie wurden auch 50 aktuelle und ehemalige Mitglieder der geheimen Navy-Einheit befragt, um den Zuhörern «einen Einblick in die psychologische Belastung der Soldaten» zu bieten, «die in einen unaufhörlichen Krieg verwickelt sind» und «in die geheimnisvolle Kultur der militärischen Eliteeinheiten und in den Kampf um Gerechtigkeit im Nebel des Krieges».

Sowohl die Audio-Serie wie auch die Doku-Serie sind von «Jigsaw Prouductions» produziert worden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte tv+-Inhalte

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.