Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Mavericks: Apple bereitet angeblich Updates für iBooks, Safari und Remote Desktop vor

Veröffentlicht am Dienstag, 05. November 2013, um 07:36 Uhr von Patrick Bieri

Internen Quellen von Apple zufolge, arbeitet das Unternehmen neben einem Update für die Mail-App momentan mit Hochdruck an weiteren Verbesserungen für OS X Mavericks. Einige Mitarbeiter von Apple sollen in dieser Woche mehrere Updates für OS X Mavericks erhalten haben. Demzufolge wird Apple bereits in absehbarer Zeit die Apps iBooks, Safari und Remote Desktop überarbeiten.

Gemäss den internen Berichten soll die iBooks-Version 1.0.1 einige Fehler beheben und die Geschwindigkeit und Stabilität des Programms verbessern. Keine Informationen hat Apple zur Safari-Version 7.0.1 veröffentlicht. Die Nummerierung deutet auch hier darauf hin, dass lediglich kleinere Verbesserungen vorgenommen worden sind. Dazu zählen unter anderem die Behebung von Fehlern sowie eine optimierte Performance.
Das Update für «Remote Desktop» mit der Build-Nummer 3.7.1 verfügt wiederum über eine Beschreibung und wird von Apple für alle Nutzer von Remote Desktop empfohlen. Die überarbeitete Version behebt gemäss Apple einige Fehler, die die «Zuverlässigkeit, Kompatibilität und die Nutzerfreundlichkeit beeinträchtigten».

Bereits in der letzten Woche gab es Hinweise auf ein Update für die Mail-App von OS X Mavericks. Insbesondere bei der Nutzung von Gmail traten bei einigen Nutzern Komplikationen auf. Apple scheint hier sehr schnell gehandelt zu haben und hat bereits in der letzten Woche ein internes Update zum Test freigegeben.
Das Mail-App-Update wird wohl nicht als Teil eines grösseren Mavericks-Updates ausgeliefert. Stattdessen will Apple anscheinend nur ein Update für die Mail-App zur Verfügung stellen. Die Aktualisierung soll die Bezeichnung «Mail Update für Mavericks 1.0» tragen und in der Beschreibung insbesondere auf die Probleme von Gmail hinweisen.

Kategorie: Entwicklung
Tags: Apple, iBooks, OS X, OS X 10.9 Mavericks, Remote, Remote Desktop, Safari 7, Update

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.