Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neue Apple-TV-Plus-Doku vom Erfolgs-Duo Werner Herzog und Clive Oppenheimer

Veröffentlicht am Montag, 27. Juli 2020, um 15:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Mit «Fireball» hat Apple einen weiteren Dokumentarfilm für den eigenen Streaming-Dienst «Apple TV+» angekündigt. Verantwortlich für die Doku zeichnen sich das bekannte Filmemacher-Duo Werner Herzog und Clive Oppenheimer.

Für «Encounters at the End of the World» («Begegnungen am Ende der Welt») wurden die beiden 2009 für den Dokumentarfilm-Oscar nominiert, mit «Into the Inferno» («In den Tiefen des Infernos») erhielten sie 2017 eine Emmy-Nomination. «Fireball» wird nun das dritte Projekt des Erfolgs-Duos. Der neue Film nehme die Zuschauer auf eine «aussergewöhnliche Reise» mit, so Apple, in der aufgezeigt wird, wie Sternschnuppen, Meteoriten und Einschläge solcher «die menschliche Vorstellungskraft auf andere Reiche und Welten sowie auf unsere Vergangenheit und unsere Zukunft» gelenkt haben.

«Fireball» wird vom mehrfach preisgekrönten Produktionshaus «Spring Films» mit Unterstützung durch Sandbox Films produziert. Als Produzenten werden André Singer und Lucki Stipetić gelistet. Ausführender Produzent ist Richard Melman.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple Originals, Apple TV Plus, Clive Oppenheimer, Dokumentarfilm, Dokumentation, Werner Herzog

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.