Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apples Aktienkurs im Tief

11 Kommentare — Veröffentlicht am Montag, 29. September 2008, um 21:39 Uhr von Simon Balz

Die neusten Meldungen rund um das Scheitern der 700 Milliarden-Finanzspritze in den USA haben sich wie ein Busch-Feuer über die Nachrichtenagenturen verbreitet. Eine Alternative zur Rettung der Finanzkrise ist bisher nicht in Aussicht. Als Antwort darauf fallen die Kurse an den Börsen ins Bodenlose. Auch der Computerhersteller aus Cupertino «Apple» ist davon nicht unbetroffen geblieben. Die Kaufkraft der Investmentbanken sinkt nach der Hiobsbotschaft nochmals und so ziehen diese ihre Wertpapiere zurück. Die Apple-Aktie steht heute tief: Im Moment ist diese bei -18.78%, also 104.16 Dollar und damit fast 25 Dollar tiefer als gestern. Seit über einem Jahr stand die Aktie nicht mehr so tief, das letzte Mal im Mai 2007 zu Beginn des bekannten Höhenflugs. Ein Ende der Finanzkrise ist nicht in Sicht und es bleibt weiterhin spannend, wie sich die Apple-Aktie entwickelt.

Kategorie: Apple
Tags: AAPL, Apple

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

11 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.