Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

HomePod ab Anfang Februar in Australien, Grossbritannien und den USA

Veröffentlicht am Dienstag, 23. Januar 2018, um 16:58 Uhr von Thomas Meichtry

Der intelligente Lautsprecher «HomePod» kann in Australien, Grossbritannien und den USA ab diesem Freitag, 26. Januar 2018, vorbestellt werden. Apple hat dies heute bekannt gegeben. Eigentlich hätte der Lautsprecher in diesen drei Ländern bereits vergangenen Dezember in den Handel kommen sollen, die Lancierung wurde aber im November auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

In den Handel kommen wird der HomePod dann zwei Wochen später – am Freitag, 9. Februar 2018. Im amerikanischen Heimatland kostet das neue Gerät 349 US-Dollar, in Down-Under 499 australische Dollar und auf den britischen Inseln 319 Pfund Sterling. Zum Kaufen wird es den HomePod in den Apple-eigenen Stores und bei autorisierten Apple-Händlern geben, sowie bei ausgewählten Detaillisten der drei Länder – dazu gehört Best Buy in den USA, Argos, Dixons Carphone (Currys PC World), John Lewis, Shop Direct und EE in Grossbritannien, sowie The Good Guys, Harvey Norman, JB Hi-Fi und Myer and Telstra in Australien.

Weiter liess Apple verkünden, dass der intelligente Lautsprecher «im Frühling» auch in Frankreich und Deutschland erhältlich sein wird. Ein genaues Datum für diese beiden Märkte nannte das Unternehmen jedoch noch nicht. Noch keine näheren Informationen gibt es über einen Schweizer Marktstart.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Australien, Grossbritannien, HomePod, Lautsprecher, USA, Vorbestellung

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.