Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iPhone 4 im Schweizer Apple Online Store (ohne Sunrise)

79 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 15. Juni 2010, um 10:54 Uhr von Stefan Rechsteiner

Heute Morgen war der Apple Online Store für längere Zeit nicht erreichbar. In den Ländern welche das neue iPhone bereits am 24. Juni erhalten —so zum Beispiel in Deutschland — kann das neue Apple-Mobiltelefon mittlerweile vorbestellt werden. Die Gerätepreise liegen dabei zwischen einem und vierhundert Euro. In der Schweiz ist das iPhone diesmal erst in der zweiten Länder-Tranche erhältlich; diese werden irgendwann im Juli beliefert.
Nachdem heute Morgen, wie erwähnt der Apple Online Store längere Zeit offline war und dann mit einem neuen Mac mini wieder online kam, erscheint nun neu auch das iPhone im Schweizer Apple Online Store. Wie wir aus geschäftsnahen Quellen wissen, versucht Apple künftig auch in der Schweiz das iPhone via Apple Online Store zu vertreiben, jedoch sollen hier noch keine konkreten Entscheide gefallen worden sein. Das iPhone 4 wird zwar im Apple Online Store gelistet, jedoch ohne Bestell (oder zumindest vorerst Vorbestell-)Infos. Jedoch zeigt eine Webseite auf apple.com, auf der gelistet wird wo das neue iPhone erhältlich sein wird, zumindest eine Klarstellung: Das neue iPhone wird es wohl wie vermutet auch diesmal nicht offiziell beim «Dritten im Bunde», Sunrise, geben. Gelistet werden nämlich nur die Apple Stores, die Swisscom-Shops und die Orange-Centers als Geschäfte, die das neue iPhone anbieten werden.

Kategorie: Schweiz
Tags: Apple, Apple Online Store, iPhone, Mac, Orange, Schweiz, Sunrise, Swisscom

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

79 Kommentare

Kommentar von schn0rkel (#18162)

Das wäre enorm schade - falls ich mir jemals ein iPhone 4 kaufen würde, dann nur mit Sunrise Vertrag. Swisscom ist für mich in letzter Zeit untragbar geworden (totale Netzüberlastung in den Zügen und an den Stosszeiten im Zürcher HB, kaum mehr Abdeckung zu Hause nachdem sie eine Antenne in unserer Nähe ersatzlos gestrichen haben).
Wobei das Fehlen von Sunrise auf der Apple Seite eigentlich nichts heisst. Apple würde Sunrise erst aufführen, wenn S das ganze zuvor in einer Pressemeldung auch angekündigt hätte. Beim Launch des iPads fehlte Swisscom anfangs im Apple Store ebenfalls als Option - diese wurde dann ein paar Tage später noch hinzugefügt.

Kommentar von schn0rkel (#18171)

@Guiffrida: wobei das iPhone 3GS letztes Jahr Anfang Juli rauskam und nicht erst Ende. Ich denke, September ist realistisch für die Digitec Teile. Bei dem Preis kommt das für mich aber ohnehin nicht in Frage. Zudem brauche ich Tethering jeden Tag - das wird von Sunrise nicht unterstützt, solange sie nicht offizieller Händler sind.

Kommentar von schn0rkel (#18172)

@Giuffrida: wieso meinst Du? in England haben es inzwischen auch 4 verschiedene Anbieter. Apple verkauft die Dinger längst nicht mehr nur exklusiv (ausser in den USA und Deutschland). Ich halte es für nahezu sicher, dass Sunrise das iPhone 4 verkaufen wird. Allerdings wohl erst einiges später als die anderen zwei.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.