Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Irland: Demo für Apples geplantes Datacenter

Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Oktober 2017, um 09:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Einem lokalen Zeitungsbericht zufolge sind am Sonntag im irischen Athenry über 300 Personen für Apple auf die Strasse gegangen. In der 4800-Seelen-Stadt will Apple für 850 Millionen Euro ein Datencenter errichten. Apples Plan ist es, in Athenry acht «Data Halls» zu bauen. Der Standort soll über die nächsten zehn bis fünfzehn Jahre kontinuierlich ausgebaut werden.

Die von einer lokalen Gruppe mit dem Namen «Apple for Athenry» durchgeführte Demo am Sonntag richtete sich an die lokalen Behörden. Apple erhielt vor über zwei Jahren die Erlaubnis für die Planung eines Datencenters in der Stadt im Süden des irischen County Galway. Der Baubeginn des 2 Quadratkilometer grossen Datencenters ist seither aber schon etliche Male aufgrund von Einsprachen verschoben worden. In den Rekursen ist von grösserem Lärm, Lichtverschmutzung und höherem Verkehrsaufkommen die Rede. Auch wird kritisiert, dass mit dem Bau Waldfläche verloren geht und der lokale Dachs- und Fledermaus-Bestand darunter leiden könnte. Weiter gibt es Stimmen, dass das Datencenter ein visueller Schandfleck für das Gebiet sein werde.

Die Protestierenden machten am Wochenende vor allem auf den wirtschaftlichen Nutzen des Megaprojektes aufmerksam. Demzufolge bringe der Bau des Datencenters in mehreren Phasen 300 Arbeitsplätze im Baugewerbe und soll im Betrieb dann 150 technische Stellen schaffen. Die grosse Mehrheit der Bewohner stände hinter Apples Plänen, so die Demonstranten.

Die nächste Entscheidung in der Bewilligungsphase könnte am 7. November gefällt werden. Apple hat beim lokalen Obergericht eine beschleunigte Behandlung des Falles beantragt. Wird der Antrag gutgeheissen, könnte bereits in wenigen Monaten eine definitive Entscheidung gefällt werden. Andernfalls könnte sich das Ganze noch über Jahre hinziehen.

Neben dem Projekt in Irland plant Apple auch in Dänemark ein Datacenter. Die Pläne gab Apple im Frühjahr 2015 bekannt. Gesamthaft will Apple für die beiden Projekte 1.7 Millionen Euro ausgeben.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Athenry, Dänemark, Datencenter, Demonstration, Europa, Galway, Irland

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.

Ähnliche Inhalte