Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Keine AirPrint-Unterstützung in Mac OS X 10.6.5?

4 Kommentare — Veröffentlicht am Mittwoch, 10. November 2010, um 10:54 Uhr von Daniel Aeschlimann

Die Druckfunktion AirPrint ist eines der neuen Features in iOS 4.2 und wurde im September von Apple mit einer Medienmitteilung angekündigt. AirPrint soll es ermöglichen, drahtlos von einem iPhone, iPad oder iPad touch zu drucken. MacStories will nun aus Entwicklerkreisen erfahren haben, dass Apple die AirPrint-Unterstützung in Mac OS X 10.6.5 (und Windows) gestrichen hat. Diese Aussage wird auch dadurch gestützt, dass Apple sämtliche Verweise auf AirPrint aus der Dokumentation von Mac OS X 10.6.5 entfernt hat. Damit würde AirPrint für viele Anwender nutzlos werden. Ursprünglich war geplant, dass AirPrint über jeden in einem Netzwerk freigegebenen Drucker funktionieren würde. Ohne AirPrint-Unterstützung im Mac OS würde die Druckfunktion nur noch in Zusammenarbeit mit einigen direkt unterstützten HP-Druckermodellen funktionieren. Da mit dem Erscheinen sowohl von Mac OS X 10.6.5 als auch von iOS 4.2 noch im Verlauf dieser Woche gerechnet wird, dürfte sich bald zeigen, ob die Berichte tatsächlich der Wahrheit entsprechen. (via maclife.de)

Kategorie: Gerüchte
Tags: AirPrint, Apple, iOS, iPad, iPhone, Mac, Mac OS X, Netzwerk

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

4 Kommentare

Kommentar von Peschech (#22646)

Was ist mit der bestehenden Druckerfreigabe auf MacOS? Ich denke die reicht aus um im Netzwerk direkt an Compi’s angehängte Drucker zu finden, also wird auch AirPrint von iOS den Drucker finden.
AirPrint wird sicherlich auch AirPort Extreme / Express Drucker finden. Schade finde ich einfach, dass iPhone keine 5GHz Netze unterstützt.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.