Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Kommt Retina-iMac bereits im Oktober?

Veröffentlicht am Dienstag, 30. September 2014, um 13:06 Uhr von Stefan Rechsteiner

Laut einem Bericht wird im Oktober während einem Special Event ein iMac mit Retina Display präsentiert. Der neue iMac soll über eine 5K-Auflösung verfügen und optional mit einem 4 GHz schnellen Haswell-CPU konfigurierbar sein.

In den vergangenen Jahren veranstaltete Apple im September und im Oktober zwei Special Events. Auch in diesem Jahr soll es nach der Keynote Anfang September, an dem das iPhone 6, die Apple Watch und Apple Pay gezeigt wurden, auch im Oktober ein zweites Event geben. Bereits seit längerem wird spekuliert, dass im Oktober neue iPads und ein neues Apple TV gezeigt werden sollen. Auch über neue Mac mini und die finale Vorstellung von OS X Yosemite wird gemunkelt. Dieser Tage ist nun auch erneut ein Gerücht aufgekommen, wonach am erwarteten Special Event im Oktober auch der ebenfalls seit längerem spekulierte «iMac mit Retina Display» erstmals gezeigt werden könnte.

Laut dem Blogger Jack March, der sich auf eine ungenannte Quelle bezieht, werden nicht beide iMac-Modelle mit einem Retina-Display ausgerüstet. Demnach erhält einzig das grössere 27-Zoll-Modell ein Retina-Upgrade. Das Modell mit 21.5-Display bleibt derweil bei der bisherigen Bildschirm-Auflösung.

Dem Bericht nach wird das 27-Zoll mit einem 5K-Display ausgerüstet. Dessen Auflösung von 5120 mal 2880 Pixel entspricht exakt der doppelten Auflösung bzw. vierfachen Pixelanzahl der aktuellen iMac-Auflösung von 2560 mal 1440 Pixel.

Angeblich soll der neue Retina-iMac optional mit einem Haswell-CPU namens «i7-4790K» mit 4 Gigaherz konfigurierbar sein. Die 5K-Auflösung soll laut dem Bericht mit einer AMD-Grafik betrieben werden. Bei den aktuellen iMacs setzt Apple auf GPUs von Nvidia.

Intels neue Broadwell-Prozessoren verspäten sich bis Anfang 2015. Zu diesem Zeitpunkt, so berichtet March weiter, soll dann auch das 21.5-Zoll-Modell mit einem Retina-Display ausgerüstet werden. Bereits Ende 2015 soll dann die übernächste CPU-Generation «Skylake» folgen.

Hinweise auf Retina-iMacs in OS X

Im Sommer tauchten in Vorabversionen von OS X 10.9.4 und OS X Yosemite erste konkrete Hinweise auf iMacs mit Retina-Displays auf. Auch wurde eine neue iMac-Generation für kurze Zeit in Apples Support-Datenbank genannt.

Bei einer potentiellen Lancierung eines Retina-iMacs wäre auch ein neues Thunderbolt-Display mit einer Retina-Auflösung von 5K möglich.

Kategorie: Gerüchte
Tags: 5K, AMD, Apple, Broadwell, CPU, GPU, Grafik, Haswell, iMac, Intel, Nvidia, Oktober, Prozessor, Retina, Retina Display, Retina Mac, Skylake, Special Event

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.