Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neue Safari Technology Preview mit einigen Funktionen aus Safari 13

Veröffentlicht am Donnerstag, 06. Juni 2019, um 07:08 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die gestern veröffentlichte Safari Technology Preview 84 umfasst die gleichen WebKit-Revisionen wie Safaris Technologie-Vorschau 83, fügt dem Browser und der Engine aber eine Auswahl an neuen Funktionen hinzu, die Bestandteil von Safari 13 sein werden. Zu den Neuerungen aus Safari 13, die bereits jetzt mit der Technology Preview ausgetestet werden können, gehört eine neugestaltete Lesezeichen-Verwaltung. Die Übersicht «Lesezeichen bearbeiten» wurde, wie Apples Safari-Team auf dem WebKit-Blog schreibt, visuell überarbeitet und bietet neu «Mehr anzeigen»- und «Weniger anzeigen»-Aktionen. Über das intelligente Suchfeld (auch URL-Feld) kann man in ein bereits bestehendes Tab wechseln, wenn die Such-Anfrage dem Titel oder der URL eines offenen Tabs entspricht. Weiter wird beim Anmelden an einen Dienst mit einem «schwachen Passwort» eine Warnung angezeigt, die es dem Nutzer erlaubt in einem neuen Fenster oder Tab eben dieses «schwache» Passwort durch ein sichereres zu ersetzen. Safari nutzt dazu die sogenannte «well-known»-URL (/.well-known/change-password). Solche standardisierten Adressen können von Webseiten dazu genutzt werden, Nutzer für eine spezifische Aktion immer an den richtigen Ort in der eigenen Web-Applikation weiterzuleiten. Webseiten müssen diese Adresse von sich aus unterstützen – macprime beispielsweise macht dies seit vergangener Woche.

Diese drei von Apple besonders hervorgehobenen Neuerungen aus der im Herbst kommenden neuen Safari-Version sind nur eine Auswahl von vielen weiteren neuen Funktionen aus Safari 13, die neu oder schon länger in den Safari Technology Previews verfügbar sind. Eine Übersicht über die Neuerungen bietet Apple im Support-Dokument «What’s New in Safari 13 Beta».

Audits und neue CPU-Zeitleiste in den Web Informationen

Der Safari- und WebKit-Entwickler Devin Rousso hat im WebKit-Blog den Zweck und die Funktionsweise der Anfang Jahr eingeführten «Audits» im Web-Inspector («Web-Informationen») näher erläutert («Audits in Web Inspector») und zeigt auf, wie man selbst solche Audits erstellt («Creating Web Inspector Audits»).  Joseph Pecoraro wiederum erklärt die neu eingeführte CPU-Timeline in den Web-Informationen («CPU Timeline in Web Inspector»). Zu den beiden Neuerungen fanden bzw. finden diese Woche auch WWDC-Sessions statt.

Safari 13 im Herbst

Die neue Safari Technology Preview 84 kann von WebKit.org geladen werden und ist verfügbar für das aktuelle macOS 10.14 Mojave, sowie die Beta-Version von macOS 10.15 Catalina. Eine Beta-Version zu Safari 13 ist verfügbar in den neuen Betas der neuen Betriebssysteme. Die finale Safari-13-Version wird im Herbst zusammen mit iOS 13 und macOS 10.15 Catalina veröffentlicht. Die neue Safari-Version wird dann auch für macOS 10.14.5 und macOS 10.13.6 angeboten werden.

Kategorie: Entwicklung
Tags: Apple, Browser, Browser Engine, Süld, Safari, Safari 13, Web Inspector, WebKit

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.