Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neue Technologie-Vorschauen zu Safari

Veröffentlicht am Freitag, 17. Januar 2020, um 09:12 Uhr von Stefan Rechsteiner

Das WebKit-Team von Apple hat über die vergangenen Wochen neue Technologie-Vorschauen zu Safari veröffentlicht. Die neuen Versionen 95 bis 98 umfassen die WebKit-Revisionen 250947 bis 251210, 251210 bis 251627, 251627 bis 252823 und 252823 bis 253789. Sie beinhalten Verbesserungen und Neuerungen namentlich in den folgenden Bereichen:

  • Shadow DOM (95)
  • Images (95)
  • WebRTC (95, 98)
  • Clipboard API (95, 96, 97, 98)
  • Picture-in-Picture Web API (95, 96, 97)
  • Service Workers (95, 96)
  • Back-Forward Cache (95, 96, 97)
  • Web-Inspector (95, 96, 97, 98)
  • Web Animations (96, 97, 98)
  • WebAuthN (96, 97)
  • SVG (96, 97)
  • Web API (96, 97, 98)
  • CSS (96, 97, 98)
  • CSS Shadow Parts (96)
  • JavaScript (96, 97, 98)
  • Media (96, 97, 98)
  • WebDriver (96)
  • Resize Observer (97)
  • Rendering (97, 98)
  • Remote Playback API (97)
  • WebAssembly (97, 98)
  • Browser Changes (98)

Die kompletten Release-Note können auf der WebKit-Webseite (95, 96, 97, 98) nachgelesen werden.

Die neueste Version der Safari Technology Preview kann auf der Webseite des WebKit-Projektes geladen und installiert werden. Falls auf dem persönlichen Mac bereits eine frühere Version der Preview installiert wurde, kann über die Software-Aktualisierung in den System-Einstellungen von macOS 10.15 Catalina und macOS 10.14 Mojave auf die neue Version aktualisiert werden.

Weiteres Update für «Intelligent Tracking Prevention»

In einem ausführlichen Blog-Artikel informiert der WebKit-Entwickler John Wilander über die jüngsten Änderungen in der Tracking-Verhinderungstechnologie von Apple. Die neueste Version ist Bestandteil von Safari 13 unter macOS Catalina, Mojave und High Sierra, sowie Safari unter iOS und iPadOS 13.3.

WebGPU und WSL im Web Inspector

In einem Artikel erklärte WebKit-Entwickler Myles C. Maxfield im September vergangenen Jahres das Zusammenspiel der von Apples ins Leben gerufenen Hochleistungs-3D-Grafik-API «WebGPU» mit der WebGPU-Shading-Sprache «WSL» in Safari. Nun folgte auf dem WebKit-Blog ein Erklärstück zu WebGPU und WSL im Web Inspector.

Neue WebKit-Funktionen in Safari 13

Jonathan Davis, seines Zeichens ein «Web Technologies Evangelist» bei Apple, hat vor Weihnachten ein Artikel veröffentlicht, in welchem er auf die Neuerungen in WebKit eingeht, die mit Safari 13 in macOS, iOS, iPadOS und auch watchOS Einzug gehalten haben.

Kategorie: Entwicklung
Tags: Apple, Back-Forward Cache, Browser, Browser-Engine, Clipboard, CSS, CSS Shadow Parts, Intelligent Tracking Prevention, JavaScript, Media, Picture-in-Picture, Remote Playback API, REndering, Resize Observer, Safari, Safari 13, Service Workers, Shadow DOM, SVG, Web Animations, Web API, Web Inspector, WebAssembly, WebAuthentification API, WebAuthN, WebDriver, WebGPU, WebKit, WebRTC, WSL

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.