Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Safari unterstützt bald keine Zertifikate mehr die älter als 13 Monate sind

Veröffentlicht am Montag, 02. März 2020, um 11:24 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat vergangene Wochen anlässlich eines «CA/Browser»-Forums bekannt gegeben, dass Apple ab kommendem Herbst keine HTTPS-Zertifikate mehr akzeptiert, die länger als 13 Monate gültig sind.

Konkret verweigert Safari ab dem 1. September neue Webseiten-Zertifikate mit einer Gültigkeitsdauer von mehr als 398 Tagen. Ältere Zertifikate, die vor dem 1. September ausgestellt wurden, sind von der neuen Regel nicht betroffen.

Apple möchte mit der neuen Richtlinie die Sicherheit von Webseiten verstärken. Es soll damit sichergestellt werden, dass Entwickler auf die neuesten Verschlüsselungs-Standards setzen und die Anzahl alte, verwahrloste Zertifikate verringert wird, die potentiell gestohlen wurden und für Phishing- und Malware-Ataken verwendet werden.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Browser, HTTPS, Malware, Phishing, Safari, Sicherheit, TLS, Verschlüsselung, Zertifikat

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.