Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wird das iPad Pro zum Zahlungs-Terminal?

Veröffentlicht am Dienstag, 05. Mai 2015, um 06:38 Uhr von Patrick Bieri

Schon lange halten sich die Gerüchte, wonach Apple ein iPad mit einer Bildschirmdiagonale von fast 13 Zoll entwickelt: Dieses Gerät soll sich nicht nur aufgrund der Grösse von den bisherigen iPads unterscheiden, wie ein Informant berichtet. Für kleine Geschäfte beispielsweise könnte das «iPad Pro» zu einem Kassen-Ersatz werden, wenn sich die Gerüchte bewahrheiten.

Bereits seit mehreren Monaten gibt es Gerüchte, nach welchen Apple an einem grösseren iPad arbeitet. Angeblich wird das von den Medien getaufte «iPad Pro» mit einem 12.9-Zoll-Bildschirm ausgerüstet sein.

Nun hat eine Person, welche «mit der Sache vertraut sein soll», gegenüber AppleInsider bestätigt, dass Apple tatsächlich an einem grösseren iPad arbeiten soll. Gemäss des Informanten wird das iPad Pro mit einem 12.9-Zoll-Bildschirm ausgerüstet sein — wie man es bereits seit längerem vermutet. Wann das grössere iPad allerdings auf den Markt kommen soll, ist weiterhin unklar.

iPad als Kreditkarten-Terminal-Ersatz?

Das iPad Pro soll mit einem NFC-Chip ausgerüstet werden, wie der Informant weiter berichtet. Trotzdem soll das iPad Pro nicht in der Lage sein, als Kreditkarten-Ersatz für Apple Pay zu dienen. Der NFC-Chip könnte allerdings als Kreditkarten-Terminal dienen, wie der Insider spekuliert. Damit wären die Händler nicht mehr auf Zahlungsdienstleister mit stationären Kreditkarten-Terminals oder auf Alternativen wie SumUp angewiesen, um Kreditkarten-Zahlungen zu akzeptieren.

Das iPad könnte mit dieser Funktion insbesondere für kleine Geschäfte zum vollwertigen Zahlungsterminal werden. In Kombination mit einem Drucker könnten so Zahlungen entgegengenommen und die dazugehörige Quittung gedruckt werden.

Braucht das iPad Pro eine Eingabehilfe?

Angeblich arbeitet Apple auch an einem Stift, welcher als Eingabeinstrument für das iPad Pro dient. Mit diesem Stylus könnte das Nutzererlebnis deutlich verbessert werden, wie der Informant meint.

Apple könnte beim Bildschirm des iPad Pro auch die Force-Touch-Technologie einsetzen, die bereits beim Trackpad des MacBooks und bei der Apple Watch Verwendung findet. Mit dieser Technologie erkennt der Bildschirm, wie stark man den Finger gegen den Bildschirm drückt. Je nach Druck kann eine andere Geste aktiviert werden.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, Apple Pay, Gerüchte, iPad, iPad Pro, NFC, Stylus, Technologie

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.