Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Benutzt du das DVD-Laufwerk deines Macs?

10 Kommentare — Veröffentlicht am Donnerstag, 21. Juni 2012, um 07:19 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apples Ansicht scheint klar: Die CD ist tot, die DVD ist tot, und Blu-ray war eigentlich von Anfang an eine Totgeburt. Apple sieht die Zukunft ganz klar im Vertrieb und Bezug von Medien über das Internet — vorzugsweise natürlich über die eigenen Vertriebskanäle iTunes Store und App Store. Bereits vor mittlerweile vier Jahren stellte Steve Jobs mit dem ersten MacBook Air ein Mac ohne optisches Laufwerk vor — 2010 folgte dann mit dem Server-Modell des Mac minis auch der erste Desktop-Mac bei dem man das optische Laufwerk vergebens suchte. Seit dem «Mid 2011»-Modell des Mac mini verfügt auch das normale Modell über kein optisches Laufwerk mehr. Nun hat Apple letzten Montag mit dem neuen MacBook Pro mit Retina Display auch erstmals bei einem «Pro»-Mac das DVD-Laufwerk weg gelassen — es ist nur eine Frage der Zeit bis alle MacBooks so aussehen wie das aktuelle Retina-Book und auch die iMacs (und vielleicht sogar die Mac Pros) keine optischen Laufwerke mehr haben. Für diejenigen, die trotzdem ein DVD-Laufwerk benötigen, für die gibt es von Apple und Drittherstellern entsprechende externe Laufwerke — auf die Daten-Scheiben muss also niemand zwingend verzichten. In unserer neuen Umfrage möchten wir von euch erfahren, ob ihr das CD/DVD-Laufwerk/-Brenner in eurem Mac heute überhaupt noch benutzt.

In unserer letzten Umfrage wollten wir eure Haltung gegenüber Anti-Virensoftware auf dem Mac erfahren. Von den 1109 Teilnehmern haben über zwei Drittel keine Anti-Virensoftware auf dem eigenen Mac installiert. 49.77 Prozent aller Teilnehmer gehen sogar davon aus, dass sie so etwas nicht brauchen (49.77% bzw. 552 Stimmen). 17.67 Prozent bzw. 196 Teilnehmer haben derzeit zwar keine Anti-Virensoftware installiert, überlegen sich aber eine baldige Anschaffung. 27.77 Prozent bzw. 308 Teilnehmer haben schon länger eine Anti-Virensoftware auf ihrem Mac laufen und 4.78 Prozent bzw. 53 Teilnehmer haben ein solches Programm auf ihrem Mac seit der «Flashback»-Trojaner im April aufgekommen ist.

Kategorie: Apple
Tags: App Store, Blu-ray, CD, DVD, Internet, iTunes, iTunes Store, Mac, MacBook Air, MacBook Pro, Software, Steve Jobs

Umfrage: Benutzt du das DVD-Laufwerk deines Macs?

Resultate auf die Umfrage «Benutzt du das DVD-Laufwerk deines Macs?»
Prozent Antwort Stimmen
13.16% Ja, oft
165 Stimmen
51.36% Ja, aber selten
644 Stimmen
2.87% Ja, habe ein externes Laufwerk
36 Stimmen
18.90% Nein, wird nicht benutzt
237 Stimmen
5.74% Nein, habe es ausgebaut/ausgetauscht
72 Stimmen
7.97% Nein, mein Mac hat von Haus aus kein Laufwerk
100 Stimmen
1254 Stimmen insgesammt
Resultate auf die Umfrage «Benutzt du das DVD-Laufwerk deines Macs?»

10 Kommentare

Kommentar von FiveO (#25308)

Hmm sorry für nochmals das selbe Thema - aber bitte braucht doch zwei verschiedene Farben für die Ja bzw. Nein Antworten. Springt doch (im Gegensatz zu Apple manchmal - denke immer an die Zwei-Tasten Maus/Trackpad) einmal über die Prinzipien und bietet dem Benutzer das was er sich wünscht. (Das hier ist ja eine Website (welche Menschen lesen) und keine Spezifikation für ein Framework)

Kommentar von Robin (#25319)

Ich brauche definitiv immer wieder mal ein Laufwerk. Ich brenne mir eigene Musikmixes auf CD’s (Jahaaa… Ich habe noch so nen richtig old-school CD Spieler) und ich erstelle auch immer wieder Projekte mit iDVD und muss somit auch DVDs erstellen die ich teilweise auch verkaufe im Rahmen meiner Arbeit / Projekte. Ohne Laufwerk ist für mich bis auf weiteres undenkbar und ich kann nicht davon ausgehen das alle nen Mac haben oder ein iPad etc.
Ein Lösungsansatz währe es, wenn Apple mal sein iTunes Extra Format ein wenig öffnen würde so das jeder da etwas erstellen kann um es an Freunde zu verteilen. Das ersetzt aber auch nicht wirklich die DVD und setzt voraus, das der andere Windows oder Mac mit iTunes hat. Und die Apple TV kann ja auch nicht einmal mit den Extras umgehen… Wo bleibt da also der Bonus-Komfort einer BluRay oder DVD?

Ich finde es nicht wirklich prickelnd das Apple in dieser Hinsicht alles kappt, jedoch absolut garnichts unternimmt um andere Lösungen auf den Weg zu geben. Oder übersehe ich da einfach etwas?

Kommentar von FiveO (#25332)

Hab das Laufwerk ca. 2 Jahre lang nicht mehr gebraucht und kürzlich durch eine SSD ausgetauscht. DVDs und CDs hab ich alle verschenkt oder entsorgt - waren nur noch Staubmagnete und wären bestimmt kein weiteres mal “gezügelt” worden ;-)

Die Strategie von Apple finde ich gut, das Internet oder wenns sein muss ein USB-Stick kann all diese Aufgaben übernehmen. Wer darauf nicht verzichten kann - der braucht es ja sporadisch zu Hause wo ein externes Laufwerk sicher ausreicht.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.