Apple verteilt neue OS-Betas mit neuen Funktionen

Gestern Mittwoch-Abend hat Apple je eine neue sechste Vorabversion zu den kommenden OS-Updates an registrierte Entwickler verteilt. Die neuen Betas können über das Entwickler-Portal von Apple geladen und ausprobiert werden.

Stefan Rechsteiner

Die neuen Beta-Versionen bringen nicht nur die bereits umfangreichen Neuerungen (iOS und Co.macOS) der letzten fünf Vorabversionen mit sich, sondern auch abermals neue Funktionen.

Neue Siri-Stimmen

Im US-englischen gibt es zum digitalen Assistenten zwei neue Stimmen – je eine zusätzliche männliche und eine weibliche Stimme. Weiter wird beim Einrichten des Gerätes für Siri nicht mehr automatisch eine weibliche Stimme als Standard definiert, sondern der Nutzer muss aktiv selbst wählen, welche der vier Stimmen er nutzen möchte. Im US-englischen war bisher wie auch bei der deutschsprachigen Siri eine weibliche Stimme standardmässig vorausgewählt – das sorgte schon öfter für Kritik.

Akku-Rekalibrierung

Weiter wird iOS 14.5 die Batterie von iPhone-11-Modellen rekalibrieren, da diese bei einigen Nutzern «ungenaue Schätzungen des Akkuzustandsberichts» generierten.

Hinweis auf neue Apple-TV-Fernbedienung

Im Code der neuen Beta zu tvOS 14.5 ist zudem ein Hinweis auf eine Apple-TV-Remote mit einem «Center Button» entdeckt worden. Konkret heisst es in einem String «Press the center button or the touch surface to continue». Die letzten beiden Apple-Fernbedienungen haben jedoch keinen sogenannten «Center Button», was die Spekulationen um eine baldige neue Apple-TV-Generation mit neuer Fernbedienung weiter anheizt. Auch wurde die Modelle-Referenz «B519» im tvOS-Code entdeckt, die auf die neue Fernbedienung hinweisen soll. Die Referenz könnte sich aber auch auf die universelle Apple-TV-Fernbedienung beziehen, die Apple schon länger zusammen mit Kabel-Anbieter entwickeln soll – sehr ähnlich jener, die Salt hierzulande seit über 1.5 Jahren anbietet.

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.