Apple Watch Boutique in Paris schliesst

Die «Apple Watch Gallery» im Luxus-Kaufhaus Selfridges an der Londoner Oxford Street gibt es seit Anfang Januar nicht mehr. In dieser Woche musste nun auch die Boutique in der Pariser Galeries Lafayette dasselbe Schicksall erleiden.

Mit den Schliessungen der «Apple Watch Gallery» in London und Paris, bleibt derzeit nur noch jene im Isetan Shinjuku in Tokyo bestehen.

Über die Mitte 2015 eröffneten Edel-Boutiquen wollte der Mac-Hersteller die Apple Watch an das gehobenere Klientel verkaufen — darunter auch die teure goldene Apple Watch Edition.

Mit der vergangenen Herbst eingeführten zweiten Generation der Uhr setzt Apple nicht mehr stark auf das Luxus-Segment, wohl mit ein Grund, warum die Edel-Boutiquen nun geschlossen wurden.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am