Gönner-Abo

Ab CHF 5.– im Monat

👉🏼 Wir benötigen deine Unterstützung! Unterstütze macprime mit einem freiwilligen Gönner-Abo und mache die Zukunft unseres unabhängigen Apple-Mediums aus der Schweiz mit möglich.

macprime unterstützen

Bericht: Apple interessiert sich für Streaming-Rechte zur höchsten englischen Fussball-Liga «Premier League»

Wie das britische Tabloid «The Daily Mail» erfahren haben möchte, ist Apple interessiert an den Übertragungsrechten der englischen Top-Fussball-Liga «Premier League». Demnach bereite Apple aktuell ein Gebot für die Streaming-Rechte vor. Die EPL-Übertragungsrechte werden jeweils für drei Jahre vergeben. Aktuell halten die Rechte «Sky Sports» und «BT Sport». Die aktuelle Laufzeit endet 2025, noch in diesem Jahr soll die nächste Tranche vergeben werden. Mit zu den Bietern gehöre heuer auch «Amazon Prime Video».

Zuletzt kosteten die inländischen Übertragungsrechte Sky Sports 5.1 Milliarden Pfund-Sterling (gut 5.75 Milliarden Schweizer Franken / Euro). Dem Bericht zufolge wird der Betrag von der Liga aber als zu tief eingeschätzt und es wird auf eine künftig höhere Summe gehofft.

Apple ist verstärkt an Sport-Übertragungsrechten interessiert. Ab diesem Jahr werden alle Spiele der höchsten US-Fussball-Liga «Major League Soccer» exklusiv bei Apple übertragen. Die MLS hat mit Apple einen Exklusiv-Vertrag für 10 Jahre abgeschlossen. Das neue Apple-TV-Angebot «MLS Season Pass» startet im Februar. Berichten zufolge hat Apple für diese weltweiten Rechte für 10 Jahre 2.5 Milliarden US-Dollar bezahlt – ein massiv tieferer Betrag als was die englische Premier League inländisch für nur drei Jahre kosten würde.

Bereits seit dem Frühling 2022 zeigt Apple exklusiv zwei Friday-Night-Spiele der «Major League Baseball», der höchsten Baseball-Liga der USA.

Berichten zufolge ist Apple auch an Champions-League-Übertragungsrechten und an den Streaming-Rechten zur niederländischen Profi-Fussball-Liga «Eredivisie» interessiert. Auch zum Sunday-Ticket der American-Football-Profi-Liga «NFL» hatte Apple Ambitionen, diese Rechte gingen schlussendlich aber an YouTube.

Fussball-Doku über «Super League»-Skandal auf Apple TV+

Passend zu dieser Geschichte des Daily Mail: Apple hat erst am vergangenen Freitag eine vierteilige Doku-Serie über den Fussball-Skandal «Super League» auf Apple TV+ veröffentlicht. Die Mini-Serie der preisgekrönten Dokumentarfilmer Jeff Zimbalist, Connor Schell und Libby Geist erzählt das Fiasko rund um die geplante europäische Elite-Fussball-Liga.

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.