«Central Park» erneuert um dritte Staffel – zweite Staffel ab 25. Juni auf Apple TV+

Apple hat die animierte Serie «Central Park» frühzeitig um eine dritte Staffel erneuert. Weiter hat der Mac-Hersteller den Start der zweiten Staffel für den 25. Juni bekannt gegeben. Am besagten Freitag werden die ersten drei Episoden der zweiten Stafel veröffentlicht, danach wird jeweils wöchentlich eine neue Episode auf dem Video-Streamingdienst freigeschaltet. Die erste Staffel der Musical-Comedy-Serie um «Bob’s Burgers»-Erschaffer Loren Bouchard sowie Josh Gad und Norah Smith lief vergangenen Frühsommer auf Apple TV+.

Weiter hat Apple auch erstmals inhaltlich über die kommende zweite Staffel informiert. So muss sich die Familie Tillerman in der zweiten Staffel von «Central Park» weiterhin «mit dem Leben im und der Pflege des berühmtesten Parks der Welt auseinandersetzen». Molly erlebe «die Irrungen und Wirrungen» des Erwachsenwerdens, Cole wird «durch einen wirklich peinlichen Moment in der Schule» herausgefordert, Paige «jagt weiter der Korruptionsgeschichte des Bürgermeisters» hinterher und Owen «jongliert zwischen dem Management des Parks, seinen Mitarbeitern und seiner Familie» - und das alles «mit einem Lächeln im Gesicht». Währenddessen kommt Bitsy ihrem «finsteren Ziel, den Central Park für sich zu beanspruchen», immer näher; mit Helen an ihrer Seite, «die sich ewig fragt, ob sie es in Bitsys Testament geschafft hat». Begleitet wird auch die zweit Staffel «auf Schritt und Tritt» vom «freundlichen, fummelnden, fiedelnden Erzähler» Birdie.

Mit dem Song «Weehawken Rap» wurde ein First-Look auf die zweite Staffel veröffentlicht:

«Weehawken Rap» zu Apples «Central Park» (Apple)

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen