iCloud E-Mail: Neue UI, eigene Domain und «Adresse verbergen» verfügbar

Die anlässlich der WWDC21 angekündigten Neuerungen betreffend dem iCloud-E-Mail-Dienst sind in der Nacht auf heute freigeschaltet worden.

Die Mail-Webapp auf iCloud.com erscheint neu in einem aktualisierten Design, die wieder näher an die aktuelle Mail-App von Apples iPadOS und macOS angelehnt ist.

Weiter ist die Funktion «E-Mail-Adresse verbergen» neu verfügbar. Mit dieser lässt sich jederzeit eine eindeutige, zufällige E-Mail-Adresse erstellen, die Mails an den persönlichen Posteingang weiterleiten, ohne dass man die persönliche E-Mail-Adresse bekanntgeben muss. Die zufällige lässt sich jederzeit wieder löschen. In den neuen Generationen von Apples Plattformen kann die Option direkt in Registrierungs-Formularen verwendet werden. Auf der Weboberfläche von iCloud.com lassen sich auch on-the-fly neue Adressen erstellen respektive bereits angelegte verwalten.

Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, eine «Eigene E-Mail-Domain» mit iCloud-Mail zu verwenden und somit E-Mails über eine eigene Domain via iCloud zu senden und zu empfangen. Konkret können bis zu fünf eigene Domains mit iCloud Mail verwendet werden. Wird iCloud in einem Familien-Abo genutzt, können bis zu drei E-Mail-Adressen pro Domain angelegt werden. Auch diese Option kann über die Weboberfläche von iCloud eingerichtet werden (via «Account-Einstellungen»).

Sowohl «E-Mail-Adresse verbergen» wie auch «Eigene E-Mail-Domain» sind Bestandteil des neuen «iCloud+». Dabei handelt es sich nicht um einen zusätzlichen Cloud-Dienst von Apple, sondern die darin gebündelten neuen Funktionen (zusätzlich auch noch «Private Relay» und Erweiterungen für «HomeKit Secure Video») sind automatisch Teil vom persönlichen iCloud-Abo, wenn man ein Speicherplatz-Upgrade kauft. Die Preise für diese bleiben die gleichen – die neuen iCloud-Plus-Funktionen gibts einfach «obendrauf».

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.