Inhalt Nr. 100 auf Apple TV+: Neuer Joel-Coen-Film «The Tragedy of Macbeth» jetzt verfügbar

Mit dem heutigen Freitag und der Veröffentlichung des neuen Apple Original Films «The Tragedy of Macbeth» erreicht das Angebot von Apples Video-Streamingdienst einen neuen Meilenstein: Apple TV+ zählt neu gesamthaft 100 Filme, Serien und Shows.

Stefan Rechsteiner

The Tragedy of Macbeth

Der neue Spielfilm wird bereits als heisser Oscar-Anwärter gehandelt. «The Tragedy of Macbeth» stammt vom vierfachen Oscar-Preisträgere Joel Coen («Fargo», «No Country for Old Men», «True Grit», «A Serious Man»). In den Hauptrollen ist der zweifache Oscar-Gewinner Denzel Washington («Training Day», «Glory», «Flight») und die vierfache Oscar-Gewinnerin Frances McDormand («Fargo», «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri», «Nomadland») zu sehen. Wie der Titel bereits andeutet, handelt es sich beim Film um eine Adaption von William Shakespeares gleichnamiger Tragödie.

Offizieller Trailer zum neuen Film (Apple)

Der Film läuft seit Weihnachten in ausgewählten US-Kinos und ist ab heute auch auf Apple TV+ verfügbar. Produziert wurde der Film vom Oscar-prämierten Indie-Studio «A24» («Moonlight») und «IAC».

Nächste Woche: «Servant» S3

Ab nächstem Freitag, 21. Januar, läuft auf Apple TV+ die dritte Staffel der Horror-Psycho-Thriller-Serie «Servant» von Kult-Regisseur M. Night Shyamalan an. Bis Ende März wird von der neuen Staffel jeweils freitags eine neue Episode veröffentlicht. Die ersten beiden Staffeln der Serie liefen über den Jahreswechsel 2019-2020 und Anfang 2021 auf Apple TV+ und sind seither komplett auf dem Video-Streamingdienst des Mac-Herstellers verfügbar.

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.