Neu auf Apple TV+: Thriller-Serie, Surf-Doku, Peanuts-Classic und 2 Staffel-Finale

Mit dem heutigen Freitag ist auf Apple TV+ die «metaphysische» Thriller-Serie «Shining Girls» angelaufen. Weiter ist die Surf-Dokuserie «Make or Break» vollständig auf dem Video-Stremingdienst veröffentlicht worden. Überraschend ist ein weiteres Peanuts-Classic von 1976 verfügbar gemacht worden und zu den beiden Serien «Panchiko» und «Slow Horses» gab es heute je das Staffelfinale.

Stefan Rechsteiner

Inhaltsverzeichnis

  1. Thriller-Serie «Shining Girls»

  2. Surf-Dokuserie «Make or Break»

  3. Weiteres Peanuts-Classic

  4. Staffelfinale zu «Pachinko» und «Slow Horses»

  5. Nächste Woche: «Tehran» S2, Conn-Doku und Peanuts-Special zum Muttertag

Thriller-Serie «Shining Girls»

Apple beschreibt die Thriller-Serie «Shining Girls» als «metaphysisch». Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman von Lauren Beukes aus dem Jahr 2013. In der Hauptrolle ist die Emmy-preisgekrönte und mehrfach mit einem «Golden Globe» ausgezeichnete Elisabeth Moss («The Handmaid’s Tale», «Mad Men», «Top of the Lake») zu sehen. Moss spielt in der Serie eine Reporterin aus Chicago, die einen «brutalen Angriff» überlebt hat. Während sie ihren Angreifer zu jagen beginnt, «verändert sich ihre Realität».

Offizieller Trailer zu «Shining Girls» (Apple)

Von der acht Episoden umfassenden Staffel sind heute die ersten drei Sendungen auf Apple TV+ veröffentlicht worden. Bis Anfang Juni wird nun jeweils freitags eine weitere Episode der Serie auf Apple TV+ freigeschaltet.

Surf-Dokuserie «Make or Break»

Die Sport-Doku «Make or Break» gewährt «ein Blick hinter die Kulissen der Hoffnungen, Misserfolge und Erfolge der weltbesten Surfer, während sie um den WSL-Titel kämpfen und um den Verbleib in der elitären WSL Championship Tour (CT) ringen.»

In jeder Episode werden Charaktere der WSL Herren- und Damen-CT 2021 porträtiert. Die Zuschauer werden mitgenommen «auf eine Reise zu unglaublichen Surf-Locations auf der ganzen Welt, beginnend in Hawaii am 4. Dezember 2020», heisst es seitens Apple.

Offizieller Trailer zu «Make or Break» (Apple)

Alle sieben Episoden der neuen Surf-Doku sind ab sofort auf Apple TV+ verfügbar. An einer zweiten Staffel der Serie wird bereits gedreht.

Weiteres Peanuts-Classic

Mit «It’s Arbor Day, Charlie Brown (Wir haben Baumpflanztag)» ist heute überraschend ein weiteres klassisches Peanuts-Special auf Apple TV+ verfügbar gemacht worden. Der Kurzfilm stammt aus dem Jahr 1976.

Staffelfinale zu «Pachinko» und «Slow Horses»

Die koreanische Drama-Serie «Pachinko» fand mit der Veröffentlichung des achten Kapitels heute einen Abschluss der ersten Staffel. Die Serie lief seit Ende März auf Apple TV+ und ist nun komplett auf dem Streamingdienst verfügbar.

Ebenso das Ende der ersten Staffel ist heute beim britischen Drama «Slow Horses» auf Apple TV+ erschienen. Die Serie lief den April über auf dem Video-Streamingdienst. Alle sechs Episoden der ersten Staffel sind nun auf Apple TV+ verfügbar.

Nächste Woche: «Tehran» S2, Conn-Doku und Peanuts-Special zum Muttertag

Auch nächste Woche gibts auf Apple TV+ weiteren Peanuts-Inhalt. Dieses Mal mit «To Mom (and Dad), With Love» ein von Apple in Auftrag gegebenes neues Peanuts-Special zum Muttertag.

Weiter läuft am 6. Mai auf Apple TV+ die zweite Staffel der Emmy-ausgezeichneten israelischen Thriller-Serie «Tehran» an und mit «The Big Conn (Der grosse Betrug)» wird die neue Doku-Miniserie der «McMillion»-Regisseure veröffentlicht.

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen

Kommentare

Anmelden um neue Kommentare zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Nutzer können bei diesem Inhalt Kommentare hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.