Road to Mac OS X 10.7 Lion: «Launchpad»

Das Launchpad ist eine Art Mix aus der Gitter-Ansicht des im Dock abgelegten «Programme»-Ordners und den Homescreens eines iPads: Es zeigt einem alle auf dem System installierten Programme an. Die Programme können durch ziehen — genau gleich wie in iOS — sortiert und beim übereinander fallen lassen in ‘Ordner’ abgelegt werden. Die Launchpad-Ansicht öffnet sich nach Klick auf das Launchpad-Icon im Dock, allfällig geöffnete Fenster werden ausgeblendet und die Launchpad-Ansicht wird über einen verschwommenen Hintergrund gelegt. Ein einfacher Klick auf eines der Symbole öffnet das angeklickte Programm oder den angeklickten ‘Ordner’. Wird ausserhalb der Icons geklickt, gelangt man zurück zur vorhergehenden Ansicht.

Launchpad

Road to Mac OS X 10.7 Lion: «Launchpad»

 

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am