Road to Mac OS X 10.7 Lion: «Mission Control»

Mit Mac OS X 10.3 Panther stellte Apple 2003 die Fenstersortierfunktion «Exposé» vor, 2005 folgte mit Mac OS X 10.4 Tiger die Widget-Oberfläche «Dashboard», und 2007 mit Mac OS X 10.5 Leopard «Spaces», mit welcher zwischen verschiedenen, virtuellen Arbeitsflächen/Bildschirme umgeschalten werden konnte. Fullscreen-Apps sind nun eine vierte ‘Art’ mit Fenstern und geöffneten Programmen umzugehen und Ordnung ins Fenster-Chaos zu bringen. «Mission Controll» verbindet die vier Funktionen nämlich in einer: Auf einem Knopfdruck hat man freien Blick auf den Schreibtisch bzw. die verschiedenen Spaces, alle geöffneten Fenster — sortiert nach zugehöriger Applikation — und die Dashboard-Oberfläche in einer Übersicht vor sich. Natürlich sind in Mission Control auch Exposé-Funktionen wie Drag-and-Drop verfügbar.

Mission Control

Road to Mac OS X 10.7 Lion: «Mission Control»

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am