Sneak Peek zum Finale von «Defending Jacob»

Berichten zufolge ist Apples Thriller-Serie «Defending Jacob» («Verschwiegen») weltweit sehr erfolgreich angelaufen. Konkrete Zahlen zu Apple TV+ veröffentlicht Apple nicht, der Mac-Hersteller nennt die Serie aber ebenfalls einen «globalen Hit». Die limitierte Serie läuft seit Ende April auf Apples Video-Streamingdienst. Morgen Freitag wird die letzte der acht einstündigen Episoden veröffentlicht. Zum morgigen Finale hat Apple nun ein «Sneak Peek»-Clip veröffentlicht.

Spoiler-Alert: Apple schreibt dazu, dass in der finalen Episode von «Defending Jacob» der Prozess zu Ende geht, «jedoch mit unerwarteten Konsequenzen». Der Clip zeigt Andy (gespielt von «Captain America»-Star Chris Evans) «von Angesicht zu Angesicht» mit seinem Vater Billy (gespielt von J.K. Simmons («Whiplash», «Juno», «La La Land»)) nachdem ein «unvergessliches Geständnis enthüllt wird».

Sneak Peek zum Finale von Apples Thriller-Serie «Defending Jacob»

Die Thriller-Serie basiert auf dem gleichnamigen 2012er-Bestseller von William Landay. Neben Evans und Simmons sind darin auch Michelle Dockery («Downton Abbey»), Jaeden Martell («IT»), Cherry Jones, Betty Gabriel, Pablo Schreiber und Sakina Jaffrey zu sehen. Produziert wurde die Serie für Apple von Paramount Television Studios und Anonymous Content. Showrunner und Drehbuchautor war Mark Bomback, welcher auch als ausführender Produzent agierte. Bei allen acht Episoden sass der Oscar-Nominierte Morten Tyldum («The Imitation Game») auf dem Regie-Stuhl. Tyldum war auch ausführender Produzent der Serie, genauso wie Rosalie Swedlin und Adam Shulman (beide Anonymous Content).

Von Stefan Rechsteiner
Veröffentlicht am

Im Artikel erwähnte Apple-TV-Plus-Inhalte

Zugehörige Themen